Frühere Leiterin Kundenmanagement bei Berenberg Lunis holt Susanne Balfanz

Susanne Balfanz

Susanne Balfanz: Die ehemalige Berenberg-Mitarbeiterin tritt im Januar eine Stelle bei Lunis an. Foto: Lunis

Im Februar war bekanntgeworden, dass Susanne Balfanz das Vermögensverwalter-Office der Berenberg Bank verlässt. Nun steht fest, wo es sie hinzieht: Balfanz startet im Januar 2021 bei Lunis Vermögensmanagement im Bereich Marktfolge. Sie wird dem Team Business & Project Management angehören und von Hamburg aus arbeiten, teilte der unabhängige Vermögensverwalter mit.

Susanne Balfanz wechselte nach Stationen im Privatkundenbereich bei der Commerzbank 2005 zu Berenberg. Dort war sie am Auf- und Ausbau des Vermögensverwalter-Office des Bankhauses Berenberg beteiligt und verantwortete dort von 2013 bis September 2020 das Depotbank-Tagesgeschäft für die unabhängigen Asset Manager. In dieser Funktion betreue sie Lunis bereits seit der Gründung. Susanne Balfanz bringe zudem fundierte Erfahrung bei der Umsetzung regulatorischer Anforderungen wie beispielsweise der Mifid-II-Richtlinie mit, heißt es weiter von Lunis.