Loys baut Vertrieb aus Rouven Belkot betreut künftig institutionelle Investoren, Banken und unabhängige Vertriebspartner

Rouven Belkot

Rouven Belkot

Der Finanz- und Eurokrise zum Trotz baut Loys seinen Vertrieb in Deutschland  und Österreich aus. Dafür hat die Oldenburger Investmentboutique Rouven Belkot eingestellt. Der 38-jährige Jurist betreut künftig institutionelle Investoren, Banken und unabhängige Vertriebspartner in diesen beiden Regionen.

Belkot kommt von Standard Life, wo er rund fünf Jahre für den Vertrieb der hauseigenen Investmentprodukte in Deutschland und Österreich verantwortlich war. Zuvor hat er zweieinhalb Jahre als Investmentspezialist für die Postbank Vermögensberatung gearbeitet.