Long-short-Aktienfonds Man GLG startet Global Fundamental Equity Fonds

Verfolgt einen disziplinierten Investmentprozess: Portfoliomanager Niels Pecriaux

Verfolgt einen disziplinierten Investmentprozess: Portfoliomanager Niels Pecriaux

Die Fondsgesellschaft Man GLG hat ihr Angebot erweitert: Der Man GLG Global Fundamental Equity ist ein fundamental orientierter Aktienfonds, dessen Anlageprozess in erster Linie auf der qualitativen Analyse beruht. Ergänzend werden zudem quantitative Analysetechniken eingesetzt. Portfoliomanager Niels Pecriaux zielt auf Kapitalzuwächse und substanzerhaltendes Risikomanagement durch aktive Einzeltitelauswahl ab.

Die Man Group ist ein aktiver Investmentmanager mit den fünf Investmentsparten Man AHL, Man Numeric, Man GLG, Man FRM und Man Global Private Markets. Die einzelnen Investmentsparten bieten sowohl alternative Investmentstrategien als auch Long-Only- und Private-Market-Strategien mit einem Single- und Multi-Manager-Ansatz an. Dabei nutzen sie die Infrastruktur der Man Group, um ein breites Portfolio an Investmentansätzen, Investmentstilen und Anlageklassen anzubieten. Zum 30. September 2016 betrug das verwaltete Fondsvolumen der Man Group 80,7 Milliarden US-Dollar.