Für Deutschland und Österreich Lombard Odier IM ernennt Leitung Wholesale

Anja Combrink-Birkholz

Neu bei Lombard Odier IM: Anja Combrink-Birkholz. Foto: Lombard Odier IM

Anja Combrink-Birkholz hat die Leitung Wholesale Deutschland und Österreich bei Lombard Odier Investment Managers (Lombard Odier IM) übernommen. Sie folgt auf Alexander Heidenfelder, der den Asset Manager der Schweizer Bankengruppe Lombard Odier im Herbst 2019 nach etwas mehr als einem Jahr verlassen hatte.

In ihrer neuen Position liege der Fokus auf der Entwickelung strategischer Vertriebspartnerschaften und der Betreuung von Dachfonds, Family Offices sowie Groß-und Privatbanken, teilte die Fondsgesellschaft mit. Combrink-Birkholz berichtet an Deutschland- und Österreich-Chef Robert Schlichting. Ihr Arbeitsort ist Frankfurt.

Bei der amerikanischen Fondsgesellschaft Neuberger Berman war Anja Combrink-Birkholz zuletzt fast zehn Jahre lang im Vertrieb tätig. Dort betreute sie mit Großbanken, Family Offices, Privatbanken und unabhängigen Vermögensverwaltern das Vermittlergeschäft in Deutschland und Österreich. Zuvor arbeitete Combrink-Birkholz sieben Jahre lang bei Massachusetts Financial Services, unter anderem als Direktorin im Vertrieb in Deutschland.