Erste Impressionen Live vom private banking kongress in München

Erste Impressionen : Live vom private banking kongress in München | © Ch. Scholtysik / P. Hipp

Foto: Ch. Scholtysik / P. Hipp

>> Zur Bildstrecke

Nach dem Erfolg des vergangenen Jahres lädt das private banking magazin nun auch in diesem Jahr zum Kongress für Family Offices und Private Banking. Am 8. und 9. April findet im Sofitel Munich Bayerpost in München das vierte Forum speziell für Family Offices, Produktentscheider von Privatbanken, Kundenbetreuer vom Private Banking der Geschäftsbanken und Portfoliomanager von Stiftungen statt.

Auf die Teilnehmer warten 19 spannende Fachvorträge, 5 Workshops sowie eine Podiumsdiskussion, die sich um das Drama am Anleihenmarkt drehen wird.

Starredner sind Nick Leeson, der Rogue-Trader, der 1995 Barings zu Fall brachte und dessen Geschichte mit Starbesetzung (Ewan McGregor) verfilmt wurde sowie der Erfolgsautor und Ex-Steuerfahnder Frank Wehrheim. Bei der Rekordzahl von 320 Teilnehmern – davon 232 Wealth Manager – und mehr als 20 hochkarätigen Partnern, darunter Blackrock, Fidelity, Carmignac und die BMW-Gruppe, kommt auch das Networking nicht zu kurz.

Das private banking magazin zeigt die ersten Bilder von der Veranstaltung.

>> Zur Bildstrecke