Finanzdienstleistungsgruppe BFC Hubert Büchel wechselt in die Geschäftsleitung der Bank Frick

Neues Mitglied in der Geschäftsleitung der Liechtensteiner Bank Frick: Hubert Büchel

Neues Mitglied in der Geschäftsleitung der Liechtensteiner Bank Frick: Hubert Büchel

Der Verwaltungsrat der Liechtensteiner Bank Frick & Co hat Hubert Büchel zum Mitglied der Geschäftsleitung ernannt. Er leitet den neu geschaffenen Bereich Private & Institutional Clients, teilt das Geldhaus mit. Bisher war Büchel für die Abteilung Private Clients bei der Bank verantwortlich.

„Hubert Büchel hat ein ausgeprägtes Verständnis für die Wünsche und Bedürfnisse unserer Kunden“, sagt Mario Frick, Verwaltungsrats-Präsident der Bank Frick & Co. „Das hat er schon als Leiter der Abteilung Private Clients bewiesen.“

Sein Vorgänger in der Geschäftsleitung Kuno Frick junior gehört nicht mehr dem operativen Führungsgremium an. Er wechselt in den Verwaltungsrat, wo er an der strategischen Weiterentwicklung des Unternehmens aktiv mitwirkt.

Bündelung der relevanten Dienste für die Kundenbetreuung

Somit besteht die dreiköpfige Geschäftsleitung nun aus dem Vorstandsvorsitzenden Edi Wögerer, dem Kaufmännischen Geschäftsführer Roland Frick und Hubert Büchel, der seit fünf Jahren für das Institut arbeitet.

Im Zuge der strategischen Neuausrichtung der Bank innerhalb der Finanzdienstleistungsgruppe BFC wurden alle für die Kundenbetreuung relevanten Dienste im Bereich Private & Institutional Clients zusammengefasst. Der Bereich umfasst die Abteilungen Trading, Private Clients, Institutional Clients sowie den Geschäftszweig Großbritannien.