Private Banking in der Golfregion LGT baut Tochtergesellschaft in Dubai auf

Tamer Rashad

Tamer Rashad

Die Geschäftsleitung von LGT Middle East wird Tamer Rashad übernehmen. Er stößt von der Bank of America Merill Lynch zur LGT. Bei Merill Lynch leitete er zuletzt das Wealth-Management-Geschäft im Nahen Osten. Rashad wird direkt an den Leiter LGT Private Banking, Thomas Piske, berichten und in Dubai sitzen.

LGT Middle East wird ihren Sitz in Dubai haben und Kunden auch von Bahrain, Genf und Zürich aus betreuen. Vorbehaltlich der Zustimmung der Aufsichtsbehörden von Dubai wird LGT Middle East ab dem vierten Quartal die Arbeit aufnehmen.

Für die Betreuung der Region Südasien und von nicht in Indien lebenden indischen Kunden konnte die LGT bereits ein Team verpflichten. Es wird geleitet von Mannan Adenwalla, der über 20 Jahre Branchenerfahrung im Nahen Osten aufweist. In den letzten Jahren war er für den Aufbau und die Leitung der Clariden Leu Asset Management in Dubai zuständig. Er wird direkt an Tamer Rashad berichten.