Heinrich Henckel LGT Bank Schweiz mit neuem Vorstandsvorsitzenden

Die LGT Bank Schweiz hat einen neuen Vorstandsvorsitzenden. Heinrich Henckel übernimmt ab 1. April das Ruder von Hans Roth, der das Unternehmen seit 2004 leitete. Er zieht sich in den Verwaltungsrat zurück.

Henckel ist bereits seit 2009 bei der LGT Bank. Von 2001 bis 2008 leitete er die Schweizer Börse – unter anderem in London und Zürich. Sein Jura-Studium schloss er in Karlsruhe ab. Anschließend arbeitete er mehrere Jahre als Rechtsanwalt in Hongkong, Indonesien und in der Schweiz.

Zur Geschäftsleitung der LGT Bank stoßen zudem Florian Dürselen und Hanspeter Oes. Dürselen leitete bisher das internationale Private-Banking-Geschäft des Unternehmens. Oes kommt von der Privatbank Sal. Oppenheim. Er wird leitender Geschäftsführer (COO).