Vertrieb LGIM baut Team für institutionelle Kunden der Dach-Region aus

Tobias Ueffing verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung im Asset Management

Tobias Ueffing verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung im Asset Management: Bei LGIM betreut er nun Investoren und Consultants im institutionellen Kundengeschäft. Foto: LGIM

Legal & General baut Präsenz am Standort Frankfurt aus: Tobias Ueffing wechselt zum 10. Januar 2022 zu Legal & General Investment Management (LGIM) und arbeitet ab sofort für das institutionelle Geschäft in Deutschland, die Schweiz und Österreich. In einer neu geschaffenen Position soll Ueffing neben der Betreuung von Investoren und Consultants das weitere Wachstum von LGIM im institutionellen Asset Management in der deutschsprachigen Region unterstützen. Er berichtet an Silvia Schaak, Co-Leiterin institutionelles Geschäft für Deutschland, die Schweiz und Österreich.

Ueffing verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung im Asset Management und arbeitete für Allianz Global Investors und Tochtergesellschaften der Allianz in unterschiedlichen Positionen. Zuletzt betreute er als Investmentberater institutionelle Kunden im Rahmen von ganzheitlichen Beratungs- und Advisory-Mandaten. Zudem war er für die Implementierung verschiedener liquider und illiquider Anlageklassen zuständig.

Davor war Ueffing in verschiedenen Führungspositionen für das Thema Managerauswahl verantwortlich. Dabei hat er maßgeblich zum Ausbau ganzheitlicher Beratungs- und Advisory Mandate beigetragen und das Geschäftsfeld bei Pensionsfonds, Corporates, Family Offices, Versicherungsgesellschaften, Banken und Stiftungen mit ausgebaut. Ueffing ist Diplom-Volkswirt der Albert-Ludwigs-University Freiburg im Breisgau.