Immobilienfinanzierung Leiter von Dereco Capital Solutions stehen fest

Philipp Ehrenberg Direktor Immobilienfinanzierung und Regina Mayntz Leiterin Immobilienfinanzierung bei Dereco Capital Solutions

Philipp Ehrenberg Direktor Immobilienfinanzierung und Regina Mayntz Leiterin Immobilienfinanzierung bei Dereco Capital Solutions Foto: Philipp Ehrenberg, Dereco

Kurz nach der Gründung von Dereco Capital Solutions stehen nun die Leiter fest. Das Multi Family Office Dereco ernennt Regina Mayntz und Philipp Ehrenberg zu Leitern des Tochterunternehmens.

Regina Mayntz wird als Leiterin der Immobilienfinanzierung das Finanzierungsgeschäft sowie das strategische Partnernetzwerk ausbauen. Philipp Ehrenberg ist als Direktor Immobilienfinanzierung für die Strukturierung von gewerblichen Immobilienfinanzierungen für Projektentwicklungen und Bestand zuständig.

Regina Mayntz kam bereits im April 2016 als Immobilieninvestment-Berater zu Dereco und durchlief verschiedene Positionen, zuletzt war sie Leiterin Immobilienfinanzierung. Zuvor arbeitete sie bei der Postbank Finanzberatung sowie F&V Capital Management. Vor ihrem Start bei Dereco war Mayntz Akquise- und Investment-Spezialist bei Hohr Immobilien. Seit 2020 ist sie zertifiziertes Rics-Mitglied.

Philipp Ehrenberg kommt von der Hauck Aufhäuser Lampe Privatbank, wo er als stellvertretender Direktor gewerbliche Immobilienzwischenfinanzierung die Kundenakquise und -betreuung  verantwortete. Frühere berufliche Stationen waren Firmenkundenbetreuer-Prokurist bei der National Bank und Firmenkundenbetreuer bei der Commerzbank.

 

 

Dereco Capital Solutions bietet ihren Mandanten in jeder Phase des Immobilienlebenszyklus verschiedene Finanzierungsinstrumente wie Mezzanine-Kapital oder Beteiligungen über Private Equity. Gleichzeitig können sich Kapitalgeber direkt oder indirekt an Immobilieninvestments beteiligen. Das private banking magazin hat über die Gründung berichtet.