Leiter Private Banking Firmenkunden der BLSK Sikander Shah wechselt zum Bankhaus Seeliger

Sikander Shah wechselt zum 1. März den Arbeitgeber.

Sikander Shah wechselt zum 1. März den Arbeitgeber.

Das Bankhaus Seeliger baut sein Wealth Management aus: Sikander Shah wechselt nach Informationen des private banking magazin aus dem Markt zum 1. März 2020 zu dem Institut mit Sitz im niedersächsischen Wolfenbüttel. Torben Friedrichs-Jäger, Direktor Wealth Management der Bank, bestätigte der Redaktion einen Neuzugang zum genannten Termin, wollte sich jedoch nicht zu Details äußern. Die Einstellung eines weiteren Beraters sei dem organischen Wachstum des Wealth Management in den vergangenen Jahren geschuldet, so Friedrichs-Jäger.

Mit Shah wächst das Wealth-Management-Team der Bank von zwei auf drei Köpfe. Er kommt von der Braunschweigischen Landessparkasse, für die er zuletzt seit Herbst 2015 als Leiter Private Banking Firmenkunden tätig war. Das Wealth Management des Bankhaus Seeliger betreut vermögende Privat- und institutionelle Kunden deutschlandweit ab einem liquiden Vermögen von 1 Million Euro.  

Wer die Aufgaben Shahs bei der Braunschweigischen Landessparkasse übernimmt, ist noch unklar: Es sei richtig, dass sich personelle Veränderungen ergeben würden, so eine Sprecherin. Konkretes werde man zu gegebener Zeit mitteilen.