Früherer PB-Leiter der Apobank LBBW AWM mit neuem Regionalleiter Wealth Management

Richard Fietz hat im Private Banking der Apobank und im Wealth Management der Commerzbanker gearbeitet

Richard Fietz hat im Private Banking der Apobank und im Wealth Management der Commerzbanker gearbeitet: Seit Oktober ist er Leiter Wealth Management Deutschland III bei der LBBW AWM.

Richard Fietz geht zur LBBW. Bei der Landesbank übernimmt er zum 1. Oktober 2021 die Position Leiter Wealth Management Deutschland III im Geschäftsfeld Asset & Wealth Management (LBBW AWM). Sein Marktgebiet erstreckt sich von Mainz aus über Düsseldorf bis Bielefeld.

Mit dieser Personalverpflichtung schließt die LBBW die Reihen auf Leitungsebene im Wealth Management. Die beiden weiteren WM-Leiter im LBBW AWM sind Marcus Leschhorn in Frankfurt und Oliver Neckel in Hamburg.

Fietz kommt von der Apobank, bei der er seit Oktober 2018 als Abteilungsleiter fachlich bundesweit das Private Banking des Instituts verantworte. Zuvor arbeitete er insgesamt 21 Jahre bei der Dresdner Bank und Commerzbank. Unter anderem leitete Fietz das Wealth-Management-Team der Commerzbank in Frankfurt mit rund 40 Mitarbeitern.