Ausbau LBBW AWM BW-Bank eröffnet Wealth-Management-Standort in Berlin

Dirk Gerstenberg, erfahrener Private Banker mit HSBC- und Commerzbank-Vergangenheit

Dirk Gerstenberg, erfahrener Private Banker mit HSBC- und Commerzbank-Vergangenheit: Seit April 2022 leitet er den neuen Wealth-Management-Standort Berlin der BW-Bank.

Die Baden-Württembergische Bank (BW-Bank) ist ab sofort auch in der Hauptstadt vertreten: Mit dem neuen Standort Berlin setzt die Bank ihren bundesweiten Ausbau des Wealth-Management-Vertriebs fort. Damit verfügt die BW-Bank nun über rund 70 spezialisierte Berater an bundesweit insgesamt zehn Standorten. Neben Berlin unterhält das zur LBBW gehörige Institut Büros in Bielefeld, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, Mainz, Mannheim, München, Nürnberg und Stuttgart.

Geleitet wird der Hauptstadtstandort der BW-Bank seit April von Dirk Gerstenberg, der zuletzt vor Ort bei der HSBC im Private Banking gearbeitet hat. Davor war der Diplom-Kaufmann viele Jahre im Private Banking und Wealth Management der Commerzbank tätig. Bereits zum Jahreswechsel gewann die BW-Bank ein Team erfahrener Wealth-Management-Berater aus Berlin hinzu, Anfang April kamen drei weitere dazu.

Neuer Standort Berlin gehört zum LBBW-Marktgebiet Wealth Management Deutschland I

Insgesamt besteht das Berliner Team neben Standortleiter Gerstenberg aus sechs Beratern und zwei Assistenzen. In der zweiten Jahreshälfte ist laut Angaben ein personeller Ausbau auf elf Beschäftigte geplant. Zu dem Zeitpunkt soll das WM-Team voraussichtlich auch die finalen Räumlichkeiten beziehen. Organisatorisch ist der neue Berliner Standort dem Abteilungsleiter Wealth Management Deutschland I der LBBW, Oliver Neckel, unterstellt. Er verantwortet neben Berlin und Hamburg als Dienstsitz auch das Wealth Management der BW-Bank in Stuttgart und Nürnberg.

Die Standorterweiterung der BW-Bank in Berlin ist Teil der Wachstumsstrategie des LBBW-Geschäftsfelds Asset und Wealth Management (LBBW AWM). Mit dem Ausbau wollen die Stuttgarter ihre bestehenden Kundenbeziehungen vertiefen und auch zusätzliche Kunden gewinnen, so Uwe Adamla, der als Bereichsvorstand Wealth Management und Vermögensverwaltung der BW-Bank sowie Chef der LBBW Asset Management das Geschäftsfeld LBBW AWM leitet.