Aus den eigenen Reihen Lampe Asset Management beruft Geschäftsführer

Sebastian Napiralla, Lampe Asset Management

Sebastian Napiralla, Lampe Asset Management: Als neuer Geschäftsführer verantwortet er die systematisch ausgerichteten Investmentansätze. Foto: Bankhaus Lampe

Ab dem 1. August – vorbehaltlich der aufsichtsrechtlichen Zustimmung durch die Bafin – wird Sebastian Napiralla in der Geschäftsführung der Lampe Asset Management die Konzeption, die Entwicklung und das Management der systematisch ausgerichteten Investmentansätze verantworten. Dazu gehören die Konzepte Multi Asset und Total Return.

Napirella ist seit Dezember 2016 für Lampe Asset Management tätig und hat den Aufbau und die Etablierung des systematisch-regelbasierten Asset Managements von Bankhaus Lampe entscheidend mitgestaltet. Er verfügt über mehr als 14 Jahre Erfahrung im Portfoliomanagement.

Die Geschäftsführung der Lampe Asset Management besteht künftig aus Erwin Lochten und Sebastian Napiralla. Lochten ist seit über 20 Jahren für die Bankhaus-Lampe-Gruppe und seit Dezember 2016 als Geschäftsführer der Lampe Asset Management tätig. In dieser Position zeichnet er primär für das fundamentale Asset Management verantwortlich.