Länderchef Österreich der Deutschen Bank OLB beruft Generalbevollmächtigten

Rainer Polster wechselt nach 20 Jahren bei der Deutschen Bank ins Führungsteam der OLB.  | © OLB

Rainer Polster wechselt nach 20 Jahren bei der Deutschen Bank ins Führungsteam der OLB. Foto: OLB

Die Oldenburgische Landesbank(OLB) hat Rainer Polster zum Generalbevollmächtigten berufen. Der 48-Jährige soll insbesondere seine Erfahrung im internationalen Geschäft einbringen.

Polster kommt von der Deutschen Bank, für die er die vergangenen 20 Jahre tätig war, seit 2010 als Länderchef Österreich. Darüber hinaus verantwortete er die Betreuung von Kunden aus der Finanzdienstleistungsbranche in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Die Funktion des Generalbevollmächtigten war bei der OLB seit Anfang 2014 nicht mehr besetzt: Damals war der vorangegangene Generalbevollmächtigte Hilger Koenig in den Vorstand der Bank aufgerückt.