Aus eigenen Reihen La Française AM ernennt Leiterin für nachhaltige Investments

Marie Lassegnore, Leiterin für nachhaltige Investments bei La Française AM

Marie Lassegnore, Leiterin für nachhaltige Investments bei La Française AM: Lassegnore soll die ESG-Initiativen des Vermögensverwalters koordinieren. Foto: La Française AM

La Française AM (LFAM) hat Marie Lassegnore zur Leiterin für nachhaltige Investments ernannt. Lassegnore kam 2018 zu LFAM, um die Klimawandel-Strategie im Credit-Bereich umzusetzen. In ihrer neuen Rolle soll sie künftig alle ESG-Initiativen des Vermögensverwalters koordinieren und für das nichtfinanzielle Fundamental-Research-Team verantwortlich sein.

 

 

 

Lassegnore begann ihre Karriere 2012 bei Crédit Mutuel CIC AM als quantitative Dachfondsanalystin. 2013 wechselte sie zu Aberdeen Asset Management in London. Dort war sie fast zwei Jahre lang als Anleiheanalystin tätig, bevor sie Portfolioanalystin im globalen Credit-Team wurde. In dieser Funktion entwickelte sie Low-Carbon-Strategien und wurde zu einer Research-Spezialistin für grüne und nachhaltige Anleihen. 2018 kam Lassegnore dann als Credit-Portfoliomanagerin zu LFAM.