Alles zum Thema

Kryptofonds

Jörg Kukies, Staatssekretär im Bundesministerium für Finanzen, stellte bei der Alternative Investor Conference (AIC) vom Bundesverband Alternative Investments (BAI) Ergebnisse zum Fondsstandortgesetz und zum Gesetz zur Einführung elektronischer Wertpapiere (eWpG) vor. Diese sind nur teilweise zufriedenstellend. [mehr]

Richtig gelesenen, die britische Regierung arbeitet an einem Britcoin. Finanzminister Rishi Sunak will dafür eine Arbeitsgruppe seines Ministeriums mit der britischen Notenbank gründen. Diese soll die Möglichkeit einer zentralbankgestützten Digitaldevise ausloten. Sunak nannte diese per twitter „Britcoin“, eine Anspielung auf die bekannte Cyberdevise Bitcoin. [mehr]

An Frankfurter Börse Xetra

Wisdomtree legt Bitcoin-ETP auf

Der US-Vermögensverwalter und Produktsponsor Wisdomtree hat an der Frankfurter Börse Xetra einen Bitcoin-ETP gelistet. Unter anderem können Investoren dadurch nun auf Bitcoin zugreifen, ohne dass sie die Kryptowährung selbst halten müssen. [mehr]

Der Krypto-Fonds aus dem Hause Postera Capital soll verstärkt im dezentralen Finanzwesen mitmischen können. Deshalb haben die Macher fünf neue Token ins Fondsuniversum mit aufgenommen. [mehr]

Krypto-Produkte haben auch bei institutionellen Anlegern grosses Potenzial und können über professionell verwaltete und ausreichend diversifizierte Anlageinstrumente das Portfolio bereichern. Doch wo das Potenzial gross ist, sind die Risiken nicht weit. Um erfolgreich durch die Krypto-Welt zu navigieren, müssen Dienstleister und Produkte sorgfältig ausgewählt werden. [mehr]

[TOPNEWS]  Böse Überraschungen vermeiden

Fünf Steuertipps für Anleger in Krypto-Assets

Wer in Krypto-Assets wie Bitcoin & Co. investiert ist, der hat mit ziemlicher Sicherheit Gewinne eingefahren. Doch was ist für den Privatanleger aus steuerlicher Sicht dringend zu beachten? Blockpit-Chef Florian Wimmer gibt fünf Tipps rund um das Thema Steuern und Krypto-Assets. [mehr]

Seite 2 / 6