Alles zum Thema

Blockchain Corner

Faros-Gründer Uwe Rieken

[TOPNEWS] 4. Institutional Investors Forum von FarosPlanspiele bei Krypto-Assets, Notenbanken und Großanlegern

Faros-Gründer Uwe Rieken
Auf dem 4. Institutional Investors Forum der Beratungsboutique Faros sind am Donnerstag etwa 300 Branchenvertreter in Frankfurt zusammengekommen. Im Fokus standen vor allem die Anlagevorhaben ...Auf dem 4. Institutional Investors Forum der Beratungsboutique Faros sind am Donnerstag etwa 300 Branchenvertreter in Frankfurt zusammengekommen. Im Fokus standen vor allem die Anlagevorhaben institutioneller Großanleger. Aber auch die Blockchain-Technologie und Kryptowährungen als mögliche Anlageklasse wurden heiß diskutiert.
Alexander Höptner ist Sprecher der Geschäftsführung der Boerse Stuttgart.

Enge Kooperation mit der BafinBörse Stuttgart übernimmt Vorreiterrolle mit Krypto-App

Alexander Höptner ist Sprecher der Geschäftsführung der Boerse Stuttgart.
Die Bafin hat der Börse Stuttgart grünes Licht für den Einsatz der Krypto-App Bison gegeben. Geplant ist ein Start noch 2018, eine Plattform für Initial Coin Offerings soll im kommenden Jahr ...Die Bafin hat der Börse Stuttgart grünes Licht für den Einsatz der Krypto-App Bison gegeben. Geplant ist ein Start noch 2018, eine Plattform für Initial Coin Offerings soll im kommenden Jahr folgen. Der Aufsicht dient das Projekt als willkommenes Übungsfeld für die Regulierung digitaler Assets.
Mark Rodino: Zuletzt war er seit Februar 2015 als Leiter US-Marketing für den Private-Placement-Spezialisten Prosdocimi von New York aus tätig.

Family Offices und Institutionelle im FokusAmun holt Mark Rodino für neue Krypto-Asset-ETPs

Mark Rodino: Zuletzt war er seit Februar 2015 als Leiter US-Marketing für den Private-Placement-Spezialisten Prosdocimi von New York aus tätig.
Das Fintech Amun hat Mark Rodino an Bord geholt. Der Neuzugang soll sich um den Vertrieb der neuen Krypto-Asset-ETPs der Schweizer kümmern, darunter den Amun zufolge ersten kryptobasierten ETP auf ...Das Fintech Amun hat Mark Rodino an Bord geholt. Der Neuzugang soll sich um den Vertrieb der neuen Krypto-Asset-ETPs der Schweizer kümmern, darunter den Amun zufolge ersten kryptobasierten ETP auf die Six Swiss Exchange. Zielgruppe sind in erster Linie Family Offices und Institutionelle.
Hugo Van Veen

Für ein breit gestreutes PortfolioSchweizer wollen Großanlegern den Weg in Krypto-Anlagen ebnen

Hugo Van Veen
Institutionelle Investoren halten sich bei Investitionen in Krypto-Anlagen noch zurück. Dabei bringen sie für ein breit gestreutes Portfolio Vorteile mit sich, meint die Schweizer ...Institutionelle Investoren halten sich bei Investitionen in Krypto-Anlagen noch zurück. Dabei bringen sie für ein breit gestreutes Portfolio Vorteile mit sich, meint die Schweizer Fondsgesellschaft Swiss One Capital. Sie will den Großanlegern nun den Weg in Krypto-Anlagen ebnen.
Bitcoin & Co spielen laut Morgan Stanley für institutionelle Anleger eine zunehmend wichtige Rolle.

„Rapide Metamorphose“Morgan Stanley sieht Kryptowährungen als institutionelle Anlageklasse

Bitcoin & Co spielen laut Morgan Stanley für institutionelle Anleger eine zunehmend wichtige Rolle.
Die Bedeutung von Kryptowährungen hat für institutionelle Anleger deutlich zugenommen. Aus Sicht von Morgan Stanley sind Bitcoin & Co. durch ihre rapide Metamorphose der vergangenen Monate ...Die Bedeutung von Kryptowährungen hat für institutionelle Anleger deutlich zugenommen. Aus Sicht von Morgan Stanley sind Bitcoin & Co. durch ihre rapide Metamorphose der vergangenen Monate mittlerweile zur neuen institutionellen Anlageklasse avanciert. Bei Privatanlegern sieht die Sache anders aus.
Aufseher und Politik wollen Kryptos stärker regulieren

Bitcoin & Co.Aufseher und Politik wollen Kryptos stärker regulieren

Aufseher und Politik wollen Kryptos stärker regulieren
Finanzmarktaufsicht und Politik wollen strengere Regeln für Kryptowährungen erlassen. Es gehe um eine angemessene Weiterentwicklung der Finanzregulierung, sagte Felix Hufeld, Präsident der ...Finanzmarktaufsicht und Politik wollen strengere Regeln für Kryptowährungen erlassen. Es gehe um eine angemessene Weiterentwicklung der Finanzregulierung, sagte Felix Hufeld, Präsident der deutschen Finanzaufsicht Bafin, dem Handelsblatt: „Wir wollen Innovationen nicht abwürgen, aber gleichzeitig natürlich Gefahren abwehren.“
Bitcoin & Co: Nach einem aktuellen Urteil des OLG Berlin darf jeder in Deutschland ohne Lizenz mit Kryptowährungen handeln.

Urteil zu erlaubnisfreiem Bitcoin-HandelOLG Berlin entzieht Bafin die Zuständigkeit für Krypto-Assets

Bitcoin & Co: Nach einem aktuellen Urteil des OLG Berlin darf jeder in Deutschland ohne Lizenz mit Kryptowährungen handeln.
Das Oberlandesgericht Berlin hat der Bafin in einem aktuellen Urteil die Zuständigkeit für Krypto-Assets abgesprochen. Demzufolge darf jeder in Deutschland ohne Lizenz der Finanzaufsicht mit ...Das Oberlandesgericht Berlin hat der Bafin in einem aktuellen Urteil die Zuständigkeit für Krypto-Assets abgesprochen. Demzufolge darf jeder in Deutschland ohne Lizenz der Finanzaufsicht mit Bitcoin & Co. handeln.
Mohammad Hans Dastmaltchi, Vorsitzender des Verwaltungsrates der Union Bank.

Security Tokens und Payment CoinsUnion Bank startet Blockchain-Initiative

Mohammad Hans Dastmaltchi, Vorsitzender des Verwaltungsrates der Union Bank.
Die liechtensteinische Union Bank hat eine Initiative für Blockchain und Kryptowährungen angekündigt: In Kürze will man eigene Security Tokens herausgeben, ein von einer Fiat-Währung gesicherter ...Die liechtensteinische Union Bank hat eine Initiative für Blockchain und Kryptowährungen angekündigt: In Kürze will man eigene Security Tokens herausgeben, ein von einer Fiat-Währung gesicherter Union Bank Payment Coin soll folgen.

Seite 20 / 27