Kommentar von Markus Schuller Unethische Asset-Allocation-Methoden

Markus Schuller, Gründer von Panthera Solutions

Markus Schuller, Gründer von Panthera Solutions

Zwei Klarstellungen vorab.
  1. Dies ist kein auf Provokation angelegter Beitrag. Evidenzbasierte Klarheit als Ergebnis von Reflexion und Research stellt eine aufgeklärte Form dar, Grundlagen für Veränderung zu schaffen.

  2. Der Artikel behandelt auch nicht Themen wie Socially Responsible Investments (SRI), Impact Investing oder ESG-Kriterien (Environmental, Social & Governance). Diese Asset-Allocation-Spielarten kratzen lediglich an der Oberfläche des Allokationsproblems, indem sie zwar das verfügbare Investmentuniversum nachvollziehbar einschränken, die Methoden zur Optimierung des verbleibenden Universums jedoch traditionell interpretieren.