Langjähriger Südwestbankchef Kölner Vermögensverwalter beruft Wolfgang Kuhn in Aufsichtsrat

Wolfgang Kuhn, elf Jahre Bankchef beim früheren Regionialinstitut Südwestbank

Wolfgang Kuhn, elf Jahre Bankchef beim früheren Regionialinstitut Südwestbank: Seit 2021 bekleidet der 64-Jährige einen Aufsichtsratsposten beim Vermögensverwalter Salytic Invest.

Der Vermögensverwalter Salytic Invest hat zu Jahresbeginn Wolfgang Kuhn als Mitglied des Aufsichtsrates berufen. Der 64-Jährige bekleidet den Posten für die kommenden vier Jahre. Kuhn mehr als elf Jahre lang Vorstandsvorsitzender der Südwestbank in Stuttgart. Er soll aufgrund seiner regionalen Verankerung insbesondere das Geschäft von Salytic Invest im süddeutschen Raum weiter vertiefen. Zudem stehe Kuhn den Gremien der Vermögensverwaltung als bank- und aufsichtsrechtserfahrener Ratgeber zur Seite.

Salytic Invest betreibt Niederlassungen in Köln und Stuttgart und betreut Wertpapiervermögen in Höhe von 1,3 Milliarden Euro. Das Unternehmen ist aus dem früheren Landert Family Office entstanden und zählt Unternehmer, vermögende Privatkunden, Stiftungen, Versicherungen und Versorgungswerke zu seinen Kunden.