Research und Marketing Kevin Gruber wird Partner bei Circle Eleven

Kevin Gruber

Kevin Gruber: Der neue Partner von Circle Eleven kommt von einem Private-Equity-Start-up. Foto: Circle Eleven

Zum 1. November tritt Kevin Gruber seine neue Position als Partner bei der Private-Equity-Boutique Circle Eleven an. Er verantwortet die Bereiche Research und Marketing. Gruber werde das Marktumfeld analysieren und daraus Ableitungen für die Investmententscheidungen treffen, teilte Circle Eleven mit. Zudem solle er Impulse bei Kundenorientierung und Markenauftritt setzen.

Kevin Gruber kommt vom Start-up Asset Metrix, das er als Geschäftsführer mit aufbaute. Das Münchener Unternehmen bietet Software für Private-Equity-Investoren an. Weitere Stationen waren FMS Wertmanagement, Abwicklungsgesellschaft der Hypo Real Estate, das Private-Equity-Haus Braun & Schreiber sowie die Beratungsgesellschaft Oliver Wyman.

Erst kürzlich hatte Circle Eleven zwei Neuzugänge bekanntgegeben: Stephan Schüller, ehemaliger Sprecher der persönlich haftenden Gesellschafter des Bankhaus Lampe, sowie Ramona Golz, die vom Family Office Kontora und der Kontora Kapitalverwaltung wechselte.