Keine 32-KWG-Lizenz Zurich Private Capital Group betreibt unerlaubte Geschäfte

Webseite der Zurich Private Capital Group

Webseite der Zurich Private Capital Group

Die Zurich Private Capital Group betreibt Finanzdienstleistungen ohne die dafür erforderliche Lizenz. Ein Unternehmen dieses Namens stehe nicht unter ihrer Aufsicht, so die Behörde in einer Mitteilung. Man habe dem Unternehmen keine Erlaubnis gemäß Paragraph 32 des Kreditwesengesetzes (KWG) zum Betreiben von Bank- und Finanzdienstleistungsgeschäften erteilt.

Die Zurich Private Capital Group mit, so die Bafin, „angeblichen Geschäftssitzen“ in Frankfurt am Main und Hong Kong sowie Kontaktadressen in London, Dubai, Singapur, Mauritius, Mahe (Seychellen) und Mumbai werbe im Internet unter zurichprivatecapital.com für Spareinlagen, Geldanlagen und Vermögensverwaltung.

Einen Tag zuvor hatte die Bafin bereits eine ähnliche Warnung vor der Helmuth Newtin Group veröffentlicht.