Aufstieg Tobias Schmidt ist neuer Chef für Mischfonds bei Union Investment

Headphones
Artikel hören
Aufstieg
Tobias Schmidt ist neuer Chef für Mischfonds bei Union Investment
Die Audioversion dieses Artikels wurde künstlich erzeugt.
Tobias Schmidt ist seit 2018 bei Union Investment

Tobias Schmidt ist seit 2018 bei Union Investment: Der Manager leitet nun einen Bereich, der 50 Milliarden Euro schwer ist. Foto: Union Investment

Tobias Schmidt ist neuer Geschäftsführer Mischfonds (Managing Director Multi Asset) im Portfoliomanagement. Damit ist der 49-Jährige unter anderem für die Entwicklung der Mischfonds von Union Investment verantwortlich, für die Finanzportfolioverwaltung sowie für die Weiterentwicklung des themenbasierten und marktneutralen Investierens. Insgesamt werden rund 50 Milliarden Euro Assets in seinem Bereich gemanagt, in dem mehr als 50 Mitarbeitende tätig sind.

Zudem ist Schmidt nun auch Mitglied des „Union Investment Committee“ (UIC). Das UIC formuliert auf monatlicher Basis die Kapitalmarktstrategie von Union Investment und setzt damit die Leitplanken für die taktische Steuerung der Fonds durch die einzelnen Portfoliomanager.

 

 

 

Bereits seit Oktober 2018 leitet Schmidt die Abteilung Multi Asset Absolute Return. In dieser Funktion hat er die Abteilung neu aufgebaut und die Entwicklung von marktneutralen und direktionalen Strategien für alle Assetklassen verantwortet. Gemeinsam mit seinem Team hat er in dieser Zeit unter anderem die unternehmenseigene Star-Plattform entwickelt, die für das Portfoliomanagement von Union Investment die systemseitige Basis für effiziente, modulare Anlagestrategien in allen Assetklassen bietet.

Bevor Schmidt zu Union Investment kam, war er gut neun Jahre in leitender Funktion bei der Barclays Investment Bank tätig. Vor dieser Zeit hatte er leitende Positionen bei JP Morgan, DWS und Lehman Brothers inne.

Wie hat ihnen der Artikel gefallen?

Danke für ihre Bewertung