Wechsel Vedra Pensions holt ALM-Experten Eddy Verbiest

Headphones
Artikel hören
Wechsel
Vedra Pensions holt ALM-Experten Eddy Verbiest
Die Audioversion dieses Artikels wurde künstlich erzeugt.
Eddy Verbiest ist neu bei Vedra Pensions

Eddy Verbiest ist neu bei Vedra Pensions: Der ALM-Experte beschäftigt sich seit über dreißig Jahren mit der Optimierung von Aktiva und Passiva. Foto: Vedra Pension

Im Zuge der Expansion hat Vedra Pensions (Vedra) Eddy Verbiest als leitenden Berater (Senior Advisor) im Asset-Liability-Management und der Anlagestrukturierung eingestellt.

Vedra ist auf sogenannten Pensions-Buy-out spezialisiert, mit denen Unternehmen Risiken der Pensionsverpflichtungen wie Inflation, Langlebigkeit, Zins- und Marktrisiken unwiderruflich auf Vedra als Erwerber übertragen können. Auf diese Weise können Unternehmen nicht nur Pensionsverpflichtungen aus ihrer Bilanz eliminieren, sondern auch das Risiko potenzieller Unterdeckungen bei Vermögenswerten mindern.

„Ich beschäftige mich seit mehr als dreißig Jahren mit der Optimierung von Aktiva und Passiva und freue mich darauf, meine Kenntnisse in der physikalischen Forschung und im finanzwirtschaftlichen Risikomanagement einzusetzen, um die ALM-Analytik von Vedra weiter zu stärken“, sagt Verbiest.

 

 

 

„Wir sind sehr erfreut, dass Eddy Verbiest unser Team verstärken wird. Eddy wird unsere Kompetenzen im Asset-Liability-Management sowie der Risikobewertung weiter erhöhen, zudem unser weiteres Wachstum unterstützen und gleichzeitig zu weiterhin stabilen Portfoliorenditen beitragen“, sagt Pierre de Weck, Vorsitzender des Beirats von Vedra.

Die institutionelle Kapitalanlage ist Ihre Leidenschaft?

Unsere auch. Abonnieren Sie unseren Newsletter „pbm institutionell“. Wir versorgen Sie jeden Mittwoch mit aktuellen Nachrichten, Personalien und Analysen.

Verbiest kann auf eine 30-jährige Karriere bei verschiedenen Versicherungsgesellschaften und Finanzdienstleistern wie Fidea, Baloise Insurance oder ING Investment Management zurückblicken. In seiner letzten Führungsposition bei Fidea, einer belgischen Versicherungsgesellschaft, die aus der KBC Group ausgegliedert wurde und nun zur Baloise Group
gehört, war Verbiest für das Asset Liability Management, das Treasury sowie die Entwicklung der
Asset Management-Funktion verantwortlich. In dieser Funktion war Verbiest auch für die aufsichtsrechtliche Berichterstattung zuständig.

Über die VEDRA Pensions


Die Vedra Pensions ist eine 2016 gegründete deutsche Holdinggesellschaft und hat sich auf Lösungen im Zusammenhang mit der Übernahme von Pensionsverbindlichkeiten spezialisiert („Pension Buy-outs“). Gegenwärtig werden mehrere tausend Anspruchsberechtigte betreut.

Wie hat Ihnen der Artikel gefallen?

Danke für Ihre Bewertung
Leser bewerteten diesen Artikel durchschnittlich mit 0 Sternen