Vier Zugänge Pictet Alternative Advisors baut sein Team für direkte Private-Equity-Anlagen aus

Headphones
Artikel hören
Vier Zugänge
Pictet Alternative Advisors baut sein Team für direkte Private-Equity-Anlagen aus
Die Audioversion dieses Artikels wurde künstlich erzeugt.
Edmund Buckley kam im vergangenen April zu Pictet Alternative Advisors, um das Geschäft mit Direktanlagen aufzubauen

Edmund Buckley kam im vergangenen April zu Pictet Alternative Advisors, um das Geschäft mit Direktanlagen aufzubauen: Nun bekommt er vier Kollegen, die ihn dabei unterstützen. Foto: Pictet Alternative Advisors

Das Team für direkte Private-Equity-Anlagen baut Pictet Alternative Advisors (PAA) mit vier weiteren Mitarbeitern aus. Geleitet wird das Team von Edmund Buckley, globaler Co-Chef Private Equity und Leiter direktes Private Equity, von London aus. 

Buckley kam im April 2022 von THI Investments, um das Geschäft mit Direktanlagen aufzubauen. Er blickt auf mehr als 20 Jahre Erfahrung mit Investitionen in europäische Mid-Market-Unternehmen zurück und verfügt über umfangreiche Erfahrung in zahlreichen Branchen und Regionen.

Nikolaus Hubmann kam zu PAA als Leiter für die Region Dach und ist für Research, Origination, Due Diligence und Beobachtung von Anlagemöglichkeiten in der Region verantwortlich. Vor seinem Wechsel war er in leitender Position bei Sun Capital Partners. Hubmann ist auf Mid-Market-Unternehmen aus der Dach-Region spezialisiert und verfügt über zwölf Jahre Erfahrung in der Anbahnung und Ausführung von Käufer- und Verkäufer-Transaktionen, mit Schwerpunkt auf den Industrie- und Dienstleistungssektor.

 

 

 

Sean Howard wurde als Investmentmanager eingestellt und unterstützt Buckley und die Regionalleiter bei der Transaktions-Anbahnung und der Beobachtung von Anlagegelegenheiten und Portfoliounternehmen. Davor war er in der für Private Equity zuständigen Einheit bei Ares Management tätig und betreute insbesondere Buyout Investments in den Bereichen Dienstleistungen, Gesundheit und Technologie im Vereinigten Königreich.

Jan Dreesen stieß als Investment Associate zu PAA. Vor seinem Wechsel zu Pictet war er Anlagespezialist bei der Aurelius Group. Seine Schwerpunkte waren Origination, Due Diligence, Deal Execution und strategischer Support für Portfoliounternehmen im europäischen Mid-Market.

Hugo Hicksons Schwerpunktbereiche sind Strategie, Digitalisierung, operative Verbesserungen, Vertriebs- und Preisoptimierung sowie ESG. Er hat über zehn Jahre Erfahrung darin, die er größtenteils während seiner Tätigkeit bei McKinsey & Company erwarb.

Das Team soll auch 2023 weiter wachsen und sich bei seiner Arbeit auf die globale Infrastruktur und die Investmentressourcen der Pictet-Gruppe, einschließlich ESG, Technologie, Legal und Compliance, stützen. Sobald die britische Gesellschaft ihre behördliche Zulassung erhalten hat, wird das Team seine Tätigkeiten ausweiten. 

Wie hat ihnen der Artikel gefallen?

Danke für ihre Bewertung