Ehemals Portfolioleiterin bei der Ärzteversorgung Westfalen-Lippe Karin Groß ist Gründungsmitglied von Blacklake Management Partner

Karin Groß ist Gründungsmitglied von Blacklake Management Partner

Karin Groß ist Gründungsmitglied von Blacklake Management Partner: Bis vor kurzem leitete sie acht Jahre lang das Portfoliomanagement der Ärzteversorgung Westfalen-Lippe. Foto: Privat

Karin Groß, ehemals Portfolioleiterin Kapitalanlage Immobilie bei der Ärzteversorgung Westfalen-Lippe, hat gemeinsam mit dem früheren KPMG-Partner Hans Volckert Volckens und weiteren Immobilienexperten das Beratungsunternehmen Blacklake Management Partner (Blacklake) gegründet.

Im Blickpunkt der Beratung stehen sämtliche Prozesse und Leistungen von Unternehmen, Management und Investoren entlang der gesamten immobilienwirtschaftlichen Wertschöpfungskette. Die Partnerinnen und Partner agieren dabei als persönliche Berater für das Management und Aufsichtsgremien der Kunden. Einen offiziellen Chef gibt es bei Blacklake nicht, die Partner agieren als gleichberechtigte Anteilseigner.

 

 

 

Mit an Bord sind Martin Rodeck, zuvor Deutschlandchef des Projektentwicklers Edge, Christian Schulz-Wulkow, ehemals Partner bei EY Real Estate und der Rechtsanwalt und Freshfields-Partner Johannes Conradi. Außerdem soll Alexander Betz, der zuletzt bei Patrizia war, dazu kommen. Kerstin Hennig, Professorin bei der EBS Universität für Wirtschaft und Recht und Mitglied des Aufsichtsrats der DWS Real Estate, wird zudem eine Beraterrolle einnehmen. Ab dem 1. Oktober wird Blacklake das operative Geschäft aufnehmen.