Von Corestate Kanam Grund holt Brankica Davidovic

Headphones
Artikel hören
Von Corestate
Kanam Grund holt Brankica Davidovic
Die Audioversion dieses Artikels wurde künstlich erzeugt.
Brankica Davidovic ist neu bei Kanam Grund

Brankica Davidovic ist neu bei Kanam Grund: Sie kommt von Corestate. Foto: Kanam Grund

Brankica Davidovic ist seit Anfang Februar als stellvertretende Direktorin (Associate Director/Co-Head of Asset Management) Deutschland im Team der Kanam Grund tätig. In dieser Funktion verantwortet sie gemeinsam mit Denis Brune das Asset Management der deutschen Assets sowie den geplanten Ausbau der Aktivitäten. Brune ist als Associate Director/Co-Head of Asset and Property Management Germany bereits seit 2018 im Unternehmen. Beide berichten an Natalie Bialas, Leiter Investments (Director Head of Investment) und Asset Management Deutschland. 

„Brankica Davidovic wird sich schwerpunktmäßig um das Thema Vermietung kümmern, während Denis Brune den Fokus auf die Themen Verwaltung und Dienstleistersteuerung legen wird. Die interne Aufgabenteilung geht mit den wachsenden Aufgaben und Anforderungen einher. Der Anteil des Deutschlandportfolios macht rund 40 Prozent des verwalteten Vermögens aus und ist damit der größte stand-alone Markt der Unternehmensgruppe. Um interne Prozesse und Abläufe im Sinne unserer Anleger und Geschäftspartner möglichst schnell und effizient gestalten zu können, haben wir im Oktober 2020 die Bereiche Asset Management Germany und Investment Management Germany zusammengelegt“, so Bialas.

 

 

 

Die institutionelle Kapitalanlage ist Ihre Leidenschaft?

Unsere auch. Abonnieren Sie unseren Newsletter „pbm institutionell“. Wir versorgen Sie jeden Mittwoch mit aktuellen Nachrichten, Personalien und Analysen.

Davidovic verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung im Immobiliensektor. Zuletzt war sie in leitender Funktion bei der Corestate Capital Group beschäftigt. Darüber hinaus war sie Mitgründerin eines Fintech-Start-Ups für Commercial Peer-to-Peer Financing. Weitere Stationen waren unter anderem Barings Real Estate Advisers, wo sie schwerpunktmäßig für die Bereiche Vermietung und Asset Management sowie Separate Accounts und Asset-Management-Mandate zuständig war. Zudem war sie unter anderem als Leiterin Vermietung (Head of Letting) bei der HIH tätig und als leitende Beraterin bei Knight Frank sowie bei der Savills Immobilien tätig.

Über Kanam Grund

Kanam Grund wurde im Oktober 2000 in Frankfurt am Main gegründet. Als sogenannter „One-Stop-Shop“ für Büroimmobilien deckt die Unternehmensgruppe mit rund 150 Mitarbeitern/-innen mittlerweile sowohl in Deutschland als auch im europäischen Raum umfassend die Risikoklassen Core, Core+, Value Add und Development ab – im Rahmen von Offenen Immobilien- und Immobilien-Spezialfonds, Separate Account Lösungen und Club Deals. Daneben werden unter anderem Logistik- und Hotelimmobilien gemanagt.  Hauptsitz ist Frankfurt am Main. Darüber hinaus gibt es Niederlassungen in München, Luxemburg, Paris, London, Dublin, Madrid und Atlanta. Seit der Gründung hat Kanam Grund ein Transaktionsvolumen von über 30 Milliarden Euro bewegt und verwaltet über 7 Milliarden Euro an Investorengeldern. Der Anlageschwerpunkt liegt auf Deutschland, Europa und Nordamerika.

Wie hat Ihnen der Artikel gefallen?

Danke für Ihre Bewertung
Leser bewerteten diesen Artikel durchschnittlich mit 0 Sternen