Zuvor 17 Jahre DWS Munich Private Equity Partners holt Marc Schiedermeier für institutionellen Vertrieb

Headphones
Artikel hören
Zuvor 17 Jahre DWS
Munich Private Equity Partners holt Marc Schiedermeier für institutionellen Vertrieb
Die Audioversion dieses Artikels wurde künstlich erzeugt.
Marc Schiedermeier wechselt von der DWS zu Munich Private Equity Partners

Marc Schiedermeier wechselt von der DWS zu Munich Private Equity Partners: Der Spezialist für Private-Equity-Fondsinvestitionen, ist mit der Akquise und Betreuung institutioneller Kunden aus der Dach-Region betraut. Foto: Munich Private Equity Partners

Marc Schiedermeier übernimmt eine leitende Funktion in der Geschäftsentwicklung (Co-Head of Business Development) bei Munich Private Equity Partners (MPEP). Der Spezialist für Private-Equity-Fondsinvestitionen im Lower-Midmarket-Buyout-Segment, ist mit der Akquise und Betreuung institutioneller Kunden aus der Dach-Region betraut. In Zusammenarbeit mit der Geschäftsführung wird Schiedermeier zudem die institutionelle Vertriebsstrategie weiterentwickeln. Er teilt sich diese Aufgaben mit Sebastian Schwarzenegger.

 

 

 

Schiedermeier verfügt über mehr als 25 Jahre Erfahrung im Business Development von Fondsanbietern und Versicherungen. Von 2006 bis Ende 2022 war er in verschiedenen Vertriebs- und Managementpositionen bei der DWS tätig, zuletzt seit dem Jahr 2019 als Director Institutional Sales. In dieser Position baute er das Neugeschäft des Asset-Managers mit institutionellen Investoren weiter aus, darunter vor allem mit Pensionskassen, Non-Profit-Organisationen und kirchlichen Einrichtungen. Vor seiner Zeit bei der DWS war Schiedermeier  bei J.P. Morgan Asset Management und Axa Asset Management tätig.

Wie hat ihnen der Artikel gefallen?

Danke für ihre Bewertung