Langjähriger AGI-Manager Robeco holt Lothar Meinke für institutionellen Vertrieb

Headphones
Artikel hören
Langjähriger AGI-Manager
Robeco holt Lothar Meinke für institutionellen Vertrieb
Die Audioversion dieses Artikels wurde künstlich erzeugt.
Lothar Meinke übernimmt Verantwortung bei Robeco

Lothar Meinke übernimmt Verantwortung bei Robeco: Er wird für die Betreuung von Versicherungen, Versorgungswerken, Unternehmen und deren Pensionseinrichtungen in Deutschland und Österreich zuständig sein. Foto: Robeco

Robeco Deutschland erweitert seinen institutionellen Vertrieb mit Lothar Meinke. Meinke ist mitverantwortlich für die Betreuung von Versicherungen, Versorgungswerken, Unternehmen und deren Pensionseinrichtungen in Deutschland und Österreich. Er berichtet an den Deutschlandchef und Leiter des institutionellen Vertriebs in Deutschland und Österreich (Head of Institutional Sales Germany & Austria), Thorsten Schneider.

 

 

 

Mit über 25 Jahren Berufserfahrung verfügt Meinke über Finanzexpertise. Seine Karriere startete er im Vertrieb für institutionelle Kunden bei der Deutschen Bank. Es folgten Stationen, auch in Führungsrollen, bei Credit Suisse, First Boston, Dresdner Kleinwort Wasserstein, JP Morgan sowie Frankfurt Trust und Allianz Global Investors, wo er in unterschiedlichen Führungsrollen für die Betreuung deutscher Kunden verantwortlich war. Zuletzt war er Partner bei Dr. Hengster Loesch und Kollegen.

Wie hat Ihnen der Artikel gefallen?

Danke für Ihre Bewertung