Umstrukturierung Jupiter befördert Daniel Blum und stärkt das Vertriebsteam

Daniel Blum wird zum neuen Wholesale-Chef Deutschland und Vertriebsdirektor Österreich befördert

Daniel Blum wird zum neuen Wholesale-Chef Deutschland und Vertriebsdirektor Österreich befördert: Blum arbeitet seit 2005 bei Jupiter Asset Management und war bislang für den Bereich Vertrieb & Klienten Service in Süddeutschland und Österreich verantwortlich. Foto: Jupiter AM

Als neuer Wholesale-Chef Deutschland und Vertriebsdirektor Österreich steigt Blum beim Investmentmanager Jupiter weiter auf. Blum arbeitet seit 2005 bei Jupiter Asset Management und war bislang für den Bereich Vertrieb & Klientenservice in Süddeutschland und Österreich verantwortlich. Er berichtet an Dominik Issler, Geschäftsführer Deutschland und Österreich. Zudem plant Jupiter zeitnah die Einstellung eines weiteren Vertriebsmitarbeiters, um die Vertriebsaktivitäten zusammen mit Blum im wichtigen Wholesale-Geschäft weiter zu verstärken. Im Mai kam bereits Alexander van den Berg als Vertriebsdirektor zu Jupiter.

Daniel Blum begann seine Karriere 2001 im Firmenkundengeschäft der Commerzbank und wechselte 2003 zur Unternehmensberatung Homburg & Partner, wo er an Strategie-, Vertriebs- und Pricing-Projekten arbeitete und von dort zu Jupiter Asset Management. Zunächst war er für fünf Jahre in der Londoner Zentrale von Jupiter und anschließend ab 2011 in Deutschland, um die Geschäftsentwicklung in Deutschland, der Schweiz und Österreich zu unterstützen. Blum hat sein Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Universität Mannheim als Diplom-Kaufmann abgeschlossen. Außerdem studierte er an der Warwick Business School, der London School of Economics und in Harvard.