Berenberg Private Capital Jürgen Raeke geht

Jürgen Raeke

Jürgen Raeke

Nach fast 15 Jahren als Geschäftsführer verlässt Jürgen Raeke Berenberg Private Capital. Als Grund nennt Raeke „unterschiedliche Auffassungen über die zukünftige Geschäftspolitik“. Man habe sich „im gegenseitigen Einvernehmen getrennt“, erklärt er.

Vor seinem Wechsel zu Berenberg arbeitete Raeke sechs Jahre lang als Direktor Private Banking beim Bankhaus Wölbern in Hamburg. Davor war er stellvertretender Abteilungsleiter Privatkunden bei der Landesbank Schleswig-Holstein International in Luxemburg.