Joint Vventure gestartet Bluerock und NAS Invest legen neue Fondsserie auf

Screenshot der Internetseite von NAS Invest

Screenshot der Internetseite von NAS Invest

Die Schweizer Fondsgesellschaft Bluerock Group und der Immobilieninvestor und Asset Manager NAS Invest haben gemeinsam den insgesamt 13. BlueRock-Immobilienfonds aufgelegt. Der Fonds BR-NAS German Mittelstand Properties investiert bis zu 100 Millionen Euro an Eigenkapital in mittelständisch geprägte Büro- und Ärztehäuser in deutschen Metropolregionen.

Gekauft werden Objekte, deren Mieterschaft von kleinen und mittleren Unternehmen geprägt ist und die durch ihre resultierende Multi-Tenant-Struktur (Multi-Tenant steht für mehrere Mieter, im Gegensatz zu Single-Tenant-Strukturen) eine hohe Diversifikation und damit Risikooptimierung erreichen.

Zugang zur Fondserie erhalten sowohl europäische und internationale Investoren als auch vermögende Privatkunden sowie Family Offices. BR-NAS plant nach eigenem Bekunden mit einer Ausschüttungsrendite von fünf Prozent jährlich nach Steuern. Die jährliche Gesamtrendite wird mit acht bis zwölf Prozent kalkuliert. Die Laufzeit des Fonds liegt bei mindestens sieben Jahren.

Der insgesamt 13. Bluerock-Immobilienfonds markiert zugleich den Start eines Joint Venture zwischen der Bluerock Group und NAS Invest. Die Zusammenarbeit beider Seiten firmiert mit der Marke BR-NAS German Mittelstand Properties unter derselben Bezeichnung wie der Fonds selbst. Weitere gemeinsame Produkte sollen folgen.