Investment-Holding der Reimanns JAB Holding beruft Nachfolger von Peter Harf

Peter Harf, Vorsitzender der JAB Holding

Peter Harf, Vorsitzender der JAB Holding: Mit Joachim Creus hat die Investment-Beteiligungsfirma der Reimann-Familie seinen Nachfolger berufen. Foto: imago images / PA Images

Die Familie Reimann bringt die Nachfolge an der Spitze ihrer Investment-Holding auf den Weg: Joachim Creus rückt auf die Position des Vize-Vorstands der JAB Holding und ist damit designter Nachfolger des langjährigen und aktuellen Vorsitzenden Peter Harf, teilt das Unternehmen mit.

Creus arbeitet seit mehr als zehn Jahren für die JAB Holding. Er verbrachte die Zeit damit, die Familie Reimann und die nächste Führungsgeneration kennenzulernen, während er nach und nach immer wichtigere Rollen im Family Office und in den operativen Einheiten übernommen hat, so Harf laut Medienmitteilung: „Die Reimanns waren immer der Meinung, dass mein Nachfolger im Wesentlichen ein Teil ihrer Großfamilie sein sollte.“ Keiner als Joachim Creus sei besser geeignet die nächste Wachstumsphase der Familie Reimann zu leiten, so Harf.

Creus habe eine entscheidende Rolle beim Aufbau der JAB Holding zu einer globalen Investmentfirma gespielt. Zudem stand er im Mittelpunkt der wichtigsten Investitionen und Expansionsinitiativen von JAB Holding. Er wird weiterhin in London ansässig sein und eng mit den geschäftsführenden Gesellschaftern der JAB Holding zusammenarbeiten, um das verwaltete Kapital zu überwachen.