Investmentfonds Führungswechsel bei Vertriebsgesellschaft Fenthum

Alexander Lehmann: Der bisherige Leiter der die Vertriebsunterstützung in Deutschland und Österreich verlässt Fenthum nach elf Monaten. | © Uwe Noelke

Alexander Lehmann: Der bisherige Leiter der die Vertriebsunterstützung in Deutschland und Österreich verlässt Fenthum nach elf Monaten. Foto: Uwe Noelke

Torsten Harig wechselt im März als Global Co-Head of Business Development Services in die Geschäftsleitung der Vertriebsgesellschaft Fenthum. In dem Führungsgremium soll er gemeinsam mit Dominic Nys und Harald Jeurink zukünftig die Steuerung des Unternehmens verantworten. Harig leitet zudem die Fenthum-Teams in Deutschland, Österreich und der Schweiz – die internationalen Teams verantwortet Nys.

Harig war zuvor Mitglied von Verwaltungsräten unterschiedlicher Fondsgesellschaften und als Direktor bei der DWS Investment tätig. Zu seinen Aufgaben gehörten unter anderem das Entwickeln der Produktstrategien im Rentenbereich sowie der Vertrieb von Schwellenländer-Rentenfonds. Der Diplomkaufmann ist Chartered Financial Analyst und DVFA Investment Specialist Structured Products.

Fenthum ist Teil der Haron Holding, zu der auch die Fondsanbieter Ethenea Independent Investors und Mainfirst Asset Management gehören. Bei der Luxemburger Gesellschaft leitete bislang Alexander Lehmann die Vertriebsunterstützung in Deutschland und Österreich. Er verlässt Fenthum nach nur elf Monaten. Lehmann war zuvor 13 Jahre lang für Invesco Asset Management Deutschland tätig gewesen.