Institutionelles Geschäft Immobilienspezialist wechselt zu Franklin Templeton

Wieder zurück bei Franklin Templeton: Immobilien-Manager Gaston Brandes | © Andreas Mann

Wieder zurück bei Franklin Templeton: Immobilien-Manager Gaston Brandes Foto: Andreas Mann

Der Immobilienspezialist Gaston Brandes wechselt seinen Arbeitgeber. Er leitet ab sofort bei Franklin Templeton das institutionelle Portfoliomanagement für nicht-öffentlich gehandelte Immobilien (Private Real Estate) in der Region Emea (Europa, Nahost, Afrika). Das geht aus seinem Profil im Netzwerk Linkedin hervor.

Brandes kommt von der Investmentgesellschaft Aviva Investors, wo er seit September 2016 für das Geschäft mit Immobilien verantwortlich war (Head of Business Developement Real Estate).

Frühere Stationen hatte er bei der Grosvenor Group und der UBS in Deutschland. Bei Franklin Templeton arbeitete er auch schon, und zwar von 1996 bis 2007.