Institutionelle

Der Markt für Green Bonds umfasst inzwischen ein jährliches Emissionsvolumen von rund 150 Milliarden Dollar. Laut einer Studie haben einige Emittenten Nachholbedarf, wenn es darum geht, Geldgeber über die Mittelverwendung zu informieren. [mehr]

Petra Pallocks arbeitet nicht mehr für das Single Family Office der C&A-Familie Brenninkmeijer. Seit Jahresbeginn ist die Juristin für die NB Vermögenstreuhand tätig. Ihr Schwerpunkt für das Multi Family Office ist die Nachfolgeplanung. [mehr]

Zahlreiche Unternehmen haben in den vergangenen Jahren Pensionsverpflichtungen auf Pensionsfonds ausgelagert. In Zeiten magerer Anlageergebnisse drohen ihnen jedoch Nachschusszahlungen. Grund genug, über eine Rückabwicklung des Pensionsfonds nachzudenken. [mehr]

Während manche Unternehmen noch damit beschäftigt sind, ihre Bilanzen fertigzustellen, wagen Marktbeobachter bereits Prognosen: So haben sich die Pensionsverpflichtungen der 30 Dax-Konzerne 2018 entwickelt. [mehr]

Mit United Pensions Deutschland betritt ein weiterer Mitspieler den deutschen Markt für Pensionsfonds: Das Beratungshaus Aon Hewitt will damit vor allem Unternehmen ansprechen, die ihre bestehenden Pensionsverpflichtungen auslagern möchten. [mehr]

Das Family Office Madaus Capital Partners hat mit Klaus Bingel seit Jahresbeginn einen neuen Partner an Bord. Er soll bei den Münchnern das ganzheitliche Beratungsangebot für Unternehmerfamilien, Stiftungen und institutionelle Investoren weiter ausbauen. [mehr]

Eine Tochter der Qcoon-Gruppe, einem Single Family Office aus Hamburg, holt mit Markus Lorbach einen weiteren Private Banker an Bord. Mit der Qcoon Invest will man eine Vermögensberatung für externe Kunden und Private Bankern eine Heimat jenseits des Vertriebsfokus anbieten. [mehr]

Kapitalanlagen, Rechnungswesen, Revision, EDV

Posten in Versorgungswerk zu besetzen

In einem Versorgungswerk ist der Vorstandsposten für Kapitalanlagen vakant. Wer sich bewerben möchte, muss Leitungserfahrung aus einer KAG, einer Lebensversicherungsgesellschaft oder einer Einrichtung der betrieblichen Altersversorgung mitbringen. [mehr]

Für institutionelle Anleger

HQ Asset Management baut Team aus

HQ Asset Management hat Andreas Metzen und Martin Schmitz an Bord geholt. Metzen stößt als Kundenberater zum Team, Schmitz arbeitet an quantitativen Produkten für institutionelle Anleger. Unterdessen hat sich die Zahl der betreuten Mandate von HQ Trust seit 2014 mehr als verdreifacht. [mehr]

Family Officer und Vermögensbuchhalter

Hamburger Family Office sucht zwei Mitarbeiter

Honestas hat zwei Vakanzen zu besetzen: Das Family Office mit Sitz in Hamburg ist auf der Suche nach einem Junior Family Officer und einem Vermögensbuchhalter. Mit den Ausschreibungen reagiert das Unternehmen auf zunehmenden Beratungsbedarf und Generationswechsel. [mehr]

Institutionelle Investoren finden kaum noch qualitativ hochwertige Immobilien zu akzeptablen Preisen, die in ihr Anlagekonzept passen. Um dem Anlagenotstand zu entgehen, investieren sie häufiger in Hotels und Studentenwohnheime. [mehr]

Die Frankfurter Fondsboutique First Private Investment Management erweitert ihre Produktpalette: Mit ihrem ersten Rohstoff-Fonds reagiert das Haus auf die steigende Nachfrage institutioneller Anleger nach aktiv gemanagten Produkten in dieser Anlageklasse. [mehr]

[TOPNEWS]  Kennzahl für Kursraketen

Wie man Tech-Aktien richtig bewertet

Klassische Bewertungskennzahlen wie KGV oder KBV gehören seit Jahrzehnten zum kleinen Einmaleins der Aktienbewertung. Um potentielle Outperformer aus der wachsenden Zahl disruptiver Tech-Unternehmen herauszufiltern, greifen sie aber zu kurz. Abhilfe schaffen kann eine alternative Kennzahl, erklärt Wirtschaftsmathematiker Stefan Waldhauser. [mehr]

Immobilienstrategie mit Ausblick

Versorgungswerk ÄVWL baut neue Zentrale

Die Ärzteversorgung Westfalen-Lippe wächst und gedeiht prächtig, wie sich etwa an der Höhe ihrer Kapitalanlagen ablesen lässt. Nun will sich das berufsständische Versorgungswerk ein neues Domizil bauen. [mehr]

Die Meag sammelt derzeit bei institutionellen Investoren viele Millionen für einen geschlossenen Spezialfonds ein. Mit dem Meag Infrastructure Debt Fund Sub-Fund 1 will der Vermögensmanager der Münchner Rückversicherung Infrastrukturprojekte finanzieren. [mehr]

Helaba Invest will mit dem Datenanbieter E-Vestment zusammenarbeiten. Auf diese Weise könnte der bei vielen institutionellen Investoren etablierte Asset Manager die Vielfalt in den Kapitalanlagen seiner Kunden erweitern. [mehr]

Kursverluste bei Aktien und Anleihen haben die Kapitalanlagen der Pensionskassen in Österreich im vergangenen Jahr arg strapaziert. Mit einem Verlust von über 5 Prozent verzeichneten sie das drittschlechteste Ergebnis seit 2002. [mehr]