Institutionelle

[TOPNEWS]  Studie von Portfolio Consulting

Stiftungsfonds erleben erhebliche Mittelzuflüsse

Im vergangenen Jahr wuchs das Anlagevolumen der Stiftungsfonds auf rund 9,34 Milliarden Euro. Aber nur 15 der 42 von Family Office PC Portfolio Consulting untersuchten Fonds schafften eine Wertentwicklung von über 2 Prozent. [mehr]

Um der derzeitigen Kapitalmarktfalle zu entkommen, brauchen Stiftungen eine Anlagestrategie. Wie man die entwickeln kann und warum eine Aktienquote von 30 Prozent in vielen Fällen nicht ausreichen dürften, erklärt Maik Paukstadt von der Münchner Wirtschaftskanzlei Peters, Schönberger & Partner. Teil 2 einer Serie um Stiftungsvermögen. [mehr]

Stiftungen bieten die Möglichkeit, den eigenen Namen langfristig positiv zu besetzen. Doch rechtlich gesehen ist Stiftung nicht gleich Stiftung. Franz Schulte von der Wirtschaftskanzlei PKF Fasselt Schlage über die Vorteile von Treuhandstiftungen und was zu beachten ist. [mehr]

Der schlechte Jahresstart der Aktienmärkte und die Niedrigzinsen bringen zahlreiche Stiftungen in Bedrängnis. Maik Paukstadt von der Münchner Wirtschaftskanzlei Peters, Schönberger & Partner über Wege aus der Kapitalmarktfalle. Teil 1 einer dreiteiligen Serie. [mehr]

[TOPNEWS]  Private-Equity-Branchentreffen

Was die Besucher der Super Return International bewegt

Alternative Investments gewinnen in Zeiten niedriger Zinsen zunehmend an Bedeutung. Gastautor Jochen Wermuth, Investmentchef von Wermuth Asset Management, berichtet von den jüngsten Entwicklungen auf der Private-Equity-Konferenz Super Return International in Berlin. [mehr]

Laut des Bundesverbandes Deutscher Stiftungen (BVDS) ist 2015 die Zahl der Stiftungen in Deutschland mit 583 Neugründungen deutlich gestiegen. Ausgelöst durch das Niedrigzinsumfeld greifen viele Förderer zu alternativen Anlageformen wie Social Impact Investing. [mehr]

[TOPNEWS]  Reform des Investmentsteuergesetzes

Was Stiftungen bei der Fondsbesteuerung droht

Zum 1. Januar 2018 soll ein reformiertes Investmentsteuergesetz in Kraft treten, inklusive deutlicher Änderungen bei der Besteuerung von Fonds. Welche Auswirkungen sich daraus für gemeinnützige Körperschaften und Stiftungen ergeben, erläutern Dr. Astrid Plantiko und Stefan Winheller von der Kanzlei Winheller. [mehr]

Die Zahl deutscher Treuhandstiftungen steigt. Rund 20.000 soll es in Deutschland bereits geben. Warum Stiftende sich für diese Stiftungsform entscheiden, zeigt eine Studie des Bundesverbandes Deutscher Stiftungen. [mehr]

Von Spängler Iqam Invest

Assenagon holt Ilona Wachter

Der Vermögensverwalter Assenagon mit Sitz in München verstärkt sein Frankfurter Team mit Ilona Wachter. Sie übernimmt die Betreuung institutioneller Kunden. [mehr]

Seit dem 9. Dezember vergangenen Jahres ist dank EU-Richtlinie das Eltif-Regime offiziell. Wie die langfristigen Investmentfonds funktionieren, was sie können und was anders ist als bei geschlossenen Fonds früherer Coleur, erklären Felix Haldner und Markus Pimpl von der Partners Group. [mehr]

[TOPNEWS]  Studie von Pricewaterhouse Coopers

Niedrige Zinsen belasten Stiftungen stärker als Finanzkrise

Das anhaltende Zinstief trifft die deutschen Stiftungen weitaus stärker, als es 2009 die Finanzkrise tat. Zwar nehme ein Drittel der deutschen Stiftungen ein stärkeres Risiko in Kauf. Dennoch werde manchen Stiftungen nur die Abwicklung bleiben, so die Autoren der Studie von Pricewaterhouse Coopers. [mehr]

Anlagerichtlinien berücksichtigt

Deka legt Mischfonds für Kirchen auf

Spezielle für Investoren aus dem Umfeld der Kirchen bringt die Investmentgesellschaft einen flexiblen Mischfonds an den Markt. Der soll die speziellen Bedürfnisse der Anleger berücksichtigen. [mehr]

[TOPNEWS]  Gute Argumente für Banken

Wo bei Stiftungen Handlungsbedarf besteht

Stiftungen sind zuletzt bei der Vermögensanlage durch das Niedrigzinsumfeld arg unter Druck geraten. Oft übersehen wird, dass auch die innere Verfasstheit der Organisation Nachholbedarf hat. Das zeigen eindrücklich die Ergebnisse einer Stiftungsbefragung. [mehr]