Institutionelle

[TOPNEWS]  Globale Fixed-Income-Studie

Zinsstrukturkurve bleibt noch lange flach

Anleiheinvestoren erwarten ein baldiges Ende des Konjunkturzyklus. Doch sie gehen nicht davon aus, dass es zu einer bedeutenden Kurskorrektur an den Zinsmärkten kommt. Die Inflation ist für viele Anleiheinvestoren kein Grund zur Sorge. [mehr]

[TOPNEWS]  Sachgerechte Anlage und bilanzielle Gestaltung

Wie man überschüssige Liquidität im Unternehmen anlegt

Mittelständische Unternehmer haben in den vergangenen Jahren gut verdient und stehen nun vor dem Luxusproblem: Wohin mit der überschüssigen Liquidität im Unternehmen? Auf die Ebene der Unternehmung, sagt Rolf Müller von der Steuerberatungsgesellschaft Fintegra. [mehr]

Infrastruktur im Portfolio, Künstliche Intelligenz im Unternehmen

Versicherungskonzern Talanx soll agiler werden

Auch nach dem Einbruch des Kapitalanlageergebnisses hält die Talanx an ihrer konservativen Anlagepolitik fest. Das Management will in diesem Jahr unter anderem in Infrastruktur investieren und das Unternehmen agiler machen. [mehr]

Das hochkomplexe Versicherungsaufsichtsregime Solvency II soll nachjustiert werden. Unter anderem wollen die Aufsichtsbehörden die Parameter, die bei der Berechnung der sogenannten Solvenzkapitalanforderung nach der Standardformel verwendet werden, überdenken. [mehr]

Feri Trust sucht einen Direktor für den Vertrieb an institutionelle Kunden. Zu den Aufgaben gehört der Ausbau der Geschäftsbeziehungen und der Aufbau neuer Verbindungen zu Vermögensverwaltern, Dachfondsmanagern und Multi-Family-Offices. [mehr]

Das Versorgungswerk der Landesärztekammer Hessen, kurz LÄKH, hat in Berlin ein Immobilienprojekt gekauft. Damit verbreitert das berufsständische Versorgungswerk seine Immobilienanlagen und nimmt langfristig Miete ein. [mehr]

Allianz Real Estate hegt zwei Ziele. Einerseits will sie das für die Allianz-Versicherungen verwaltete Vermögen drastisch ausbauen. Andererseits sollen künftig auch Drittkunden einen deutlichen Anteil zu den Assets besteuern. [mehr]

Nicht jeder Finanzprofi kann und will mit den Global Investment Performance Standards (GIPS) etwas anfangen. Dabei schaffen sie Transparenz in der Analyse der Wertentwicklung von Investments. Eine Reform soll noch mehr Vorteile bringen. [mehr]

Single Family Offices arbeiten meist unterhalb des Radars der Öffentlichkeit. Eine Studie hat die familieneigenen Vermögensverwaltungen unter die Lupe genommen. Ein Gespräch über die Ergebnisse mit Nadine Kammerlander, Professorin am Institut für Familienunternehmen an der WHU Vallendar. [mehr]

Ungeachtet des bevorstehenden Brexits sehen die Allianz-Versicherungen viel Potenzial im Markt für große Logistikimmobilien in Großbritannien. Gemeinsam mit dem Asset Manager AEW investiert die Allianz nun 290 Millionen Euro. [mehr]

Experte für Nachfolge und Gemeinnützigkeit

Tim Knorr erweitert Partnerkreis der Wirtschaftskanzlei PSP

Die Wirtschaftskanzlei Peters, Schönberger & Partner erweitert mit Tim Knorr ihren Partnerkreis. Der Rechtsanwalt berät speziell gemeinnützige Einrichtungen und andere Non-Profit-Organisationen sowie Familienunternehmen und Unternehmerfamilien. [mehr]

Die angeschlagene Schweizer Fondsgesellschaft GAM baut ihr Vertriebsteam in Deutschland um. Der für institutionelle Kunden zuständige Vertriebschef Jürgen Florack geht Ende März von Bord. Seine Aufgaben übernimmt Wholesale-Vertriebsleiter Christopher Hönig. [mehr]

Pictet Alternative Advisors baut sein Angebot alternativer Anlagestrategien um einen direkten Immobilienfonds aus. Der Fokus liegt auf europäischen Immobilienanlagen. Fondsmanager ist der erst kürzlich zu Pictet gewechselte Zsolt Kohalmi. [mehr]