Institut für Vermögensaufbau IVA-Vorstand legt Mandat nieder

Kai Fürderer verlässt das Institut für Vermögensaufbau

Kai Fürderer verlässt das Institut für Vermögensaufbau

Vorstandsmitglied Kai Fürderer hat das Institut für Vermögensaufbau (IVA) und das Führungsgremium verlassen. Er hat zum 30. Juni sein Mandat als Vorstand niedergelegt, teilt das IVA mit. Zur Begründung nennt der IVA die Neuausrichtung des Instituts als auch persönliche Ziele und Herausforderungen, denen sich Fürderer künftig stellen möchte.

Einen Nachfolger für den Vorstandsposten gibt es noch nicht. Die Aufgaben von Fürderer übernimmt Andreas Beck, Vorstandsvorsitzender und einzig verbleibendes Vorstandsmitglied.

Fürderer hat seit dem 1. Januar 2011 das Geschäftsfeld Retailbanking und Prozessanalyse aufgebaut und verantwortete dieses seit dem 1. Januar 2013 als Vorstandsmitglied.