Marcus Stollenwerk von Flossbach von Storch „Individualität ist kein Selbstzweck“

Seite 2 / 2

Wann komme ich in den Genuss einer individuellen Vermögensverwaltung?

Stollenwerk: Die Übergänge sind fließend, aber ab 10 Millionen Euro Anlagesumme lässt sich eine auf Einzeltiteln basierende Vermögensverwaltung gut umsetzen. Diese Größe ist nicht willkürlich, sondern ein Produkt aus den Anforderungen unserer Kunden, etwa dem direkten Zugang zum Portfoliomanager und auch gewissen Mindestgrößen für Investitionen zum Beispiel im Anleihebereich. Darunter bieten wir eine Vermögensverwaltung an, die über unsere Publikumsfonds abgedeckt wird. Auch die trägt den persönlichen Anlagezielen und der Risikoneigung der Kunden Rechnung. Eines ist uns ganz wichtig: Entscheidend für den langfristigen Erfolg ist die Investmentstrategie und nicht, in welchem Mantel sie umgesetzt wird.

Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich kostenlos, um diesen Artikel lesen zu können.

Dieser Artikel richtet sich ausschließlich an professionelle Investoren. Bitte melden Sie sich daher einmal kurz an und machen einige berufliche Angaben. Geht ganz schnell und ist selbstverständlich kostenlos.