Immobilienaktien Timbercreek legt gemischtes Reit-Portfolio auf

Ist Portfoliomanagerin für globale Immobilien-Wertpapiere bei Timbercreek: Claudia Reich Floyd

Ist Portfoliomanagerin für globale Immobilien-Wertpapiere bei Timbercreek: Claudia Reich Floyd

Der Fondsanbieter Timbercreek Asset Management hat mit dem Global REIT Preferred Income Opportunity Fund (WKN: A2A CB0) seinen zweiten in Luxemburg zugelassenen Ucits-Publikumsfonds aufgelegt. Das Management investiert in ein Mischportfolio aus Aktien und Renten. Enthalten sind börsennotierte globale Immobilienfirmen (Real Estate Investment Trusts, Reits).

Das Portfolio des aktiv gemanagten Fonds besteht zu rund 70 Prozent aus Vorzugspapieren von US-amerikanischen REITs (US Reit Preferreds) und bis zu 30 Prozent aus Aktien von weltweit gelisteten Reits. Zugleich streut das Management über Einzelhandel, Büros und andere Immobiliensektoren. Ziel ist eine Rendite von 6 bis 7 Prozent jährlich, bei einer erwarteten Volatilität von weniger als 7 Prozent. Die Mindestanlagesumme beträgt 1.000 US-Dollar.