Nachfolge intern geregelt Gründungspartner von Kanam Grund wechselt in den Aufsichtsrat

Headphones
Artikel hören
Nachfolge intern geregelt
Gründungspartner von Kanam Grund wechselt in den Aufsichtsrat
Die Audioversion dieses Artikels wurde künstlich erzeugt.
Hans-Joachim Kleinert, Gründungspartner von Kanam

Hans-Joachim Kleinert, Gründungspartner von Kanam: „Ich habe mich nach reiflicher Überlegung für diese Veränderung entschieden. Im 24. Jahr meiner Geschäftsführertätigkeit für ‚meine‘ Kanam Grund Group ist nun die Zeit gekommen, um mich mit dann knapp 63 Jahren aus dem operativen Geschäft zurückzuziehen und andere Schwerpunkte im privaten Bereich zu setzen.“ Foto: Kanam

Hans-Joachim Kleinert wird mit Wirkung zum 30. Juni 2023 seine Tätigkeit als CEO und Geschäftsführer der Kanam Grund Group beenden. Er bleibt weiter Gesellschafter und steht der Geschäftsführung künftig beratend zur Seite, deren Vorsitz Olivier Catusse, ebenfalls geschäftsführender Gesellschafter, übernehmen wird. Zum 01. Juli 2023 übernimmt Hans-Joachim Kleinert sein Aufsichtsratsmandat.

„Ich habe mich nach reiflicher Überlegung für diese Veränderung entschieden. Im 24. Jahr meiner Geschäftsführertätigkeit für ‚meine‘ Kanam Grund Group ist nun die Zeit gekommen, um mich mit dann knapp 63 Jahren aus dem operativen Geschäft zurückzuziehen und andere Schwerpunkte im privaten Bereich zu setzen. Ideen, Pläne und Ziele gibt es genug“, sagt Gründungspartner Kleinert.

 

 

„Mit Hans-Joachim Kleinert geht nunmehr – nach Matti Kreutzer in 2014 – der zweite Gründungsgeschäftsführer der im Oktober 2000 aus der Taufe gehobenen Kanam Grund Group in den wohlverdienten Ruhestand. Hans-Joachim Kleinert hat mich 2003 ins Unternehmen geholt. Unsere Zusammenarbeit ist seither über zwei Dekaden geprägt durch hohe Professionalität, ein offenes und sehr angenehmes Miteinander, gegenseitigen Respekt und den gemeinsamen Willen, etwas Besonderes zu wagen und zu leisten. Dafür bin ich sehr dankbar. Zugleich freue ich mich auf meine neue Aufgabe und die weitere Zusammenarbeit mit Hans-Joachim Kleinert im Aufsichtsrat“, ergänzt Catusse.

Seit ihrer Gründung im Jahr 2000 legt die Kanam Grund Group offene Immobilien-Publikums- und Spezialfonds auf. Derzeit verwaltet das Unternehmen rund sieben Milliarden Euro von institutionellen und privaten Anlegern. Der Anlageschwerpunkt des Immobilieninvestors liegt auf Deutschland, Europa und Nordamerika

Wie hat Ihnen der Artikel gefallen?

Danke für Ihre Bewertung