Nach fast 14 Jahren DZ Hyp bekommt neue Vorstandsvorsitzende

Headphones
Artikel hören
Nach fast 14 Jahren
DZ Hyp bekommt neue Vorstandsvorsitzende
Die Audioversion dieses Artikels wurde künstlich erzeugt.
Sabine Barthauer steigt bei der DZ Hyp auf

Sabine Barthauer steigt bei der DZ Hyp auf: Die Managerin kam 2021 von der Deutschen Hypothekenbank Hannover zur Immobilien- und Pfandbriefbank der Genossenschaftlichen Finanzgruppe Volksbanken Raiffeisenbanken. Foto: DZ Hyp

Nach 15 Jahren im Vorstand der DZ Hyp, davon fast 14 Jahre als dessen Sprecher und Vorsitzender, scheidet Georg Reutter mit dem 31. Juli 2023 aus dem Unternehmen aus. Der Aufsichtsrat hat seinen Wunsch, sein Mandat aus persönlichen Gründen nicht weiter verlängern zu wollen, mit Bedauern zur Kenntnis genommen.

„Herr Dr. Reutter trat zu einer Zeit in die damalige DG Hyp ein, die extrem von der Finanz- und Staatsschuldenkrise geprägt war. Mit seiner starken, strategisch klar strukturierten Persönlichkeit
steuerte Herr Dr. Reutter das Unternehmen wieder in ruhiges Fahrwasser. Heute sind wir stolz auf die Entwicklung zur inzwischen größten Pfandbriefbank Deutschlands. Unaufgeregt und zielorientiert hat Herr Dr. Reutter die strategische Neuausrichtung und den Umbau der DZ Hyp gestaltet. Wir danken Herrn Dr. Reutter für sein großes persönliches Engagement sowie die hervorragende Arbeit und wünschen ihm für seinen weiteren Lebensweg alles Gute“, sagt Uwe Fröhlich, Co-Vorstandsvorsitzender der DZ BANK und Vorsitzender des Aufsichtsrats der DZ Hyp
.

 

 

 

Der Aufsichtsrat hat Sabine Barthauer als Nachfolgerin von Reutter bestellt. Sie soll ab 1. August 2023 sowohl den Vorsitz als auch sämtliche Marktbereiche übernehmen. „Mit Frau Barthauer wird eine ausgewiesene Expertin im Bereich der Immobilienfinanzierung die Nachfolge von Herrn Dr. Reutter antreten, die als erfahrene Vorständin ihr Können bei der DZ Hyp bereits unter Beweis gestellt hat. Der weiteren Zusammenarbeit in der neuen Funktion sehen wir mit Freude entgegen“, sagte Uwe Fröhlich. Die Entscheidung über die Neubesetzung der Position des Marktfolge- und Risikovorstands steht noch aus.

Barthauer ist seit Anfang 2021 im Vorstand der DZ Hyp unter anderem verantwortlich für die Marktfolgebereiche, die Einheiten Recht, Sanierung und Abwicklung sowie Risikocontrolling. Sie kam von der Deutschen Hypothekenbank Hannover, bei der sie als Mitglied des Vorstands unter anderem für den Kreditbereich verantwortlich war. Vor dieser Zeit war sie Abteilungsleiterin Kreditbereich „Immobilienbanking Inland“ bei der Norddeutschen Landesbank Girozentrale Hannover.

Wie hat Ihnen der Artikel gefallen?

Danke für Ihre Bewertung