50 Jahre Zeit-Stiftung Immer die Kurve gekriegt

Michael Berndt verantwortete 20 Jahre lang die Kapitalanlage der Zeit-Stiftung

Michael Berndt verantwortete 20 Jahre lang die Kapitalanlage der Zeit-Stiftung: Internetblase, Trump, China und Corona, der Manager hatte immer viel zu tun Foto: Ulrich Perrey für Zeit-Stiftung

2000 – Kleine Gewinne, geringe Risiken

Als ich im Jahr 2000 zur Zeit-Stiftung kam, befand sich die Welt gerade in der sogenannten Dotcom-Blase: Vermeintlich zukunftsweisende Technologieunternehmen hatten eine große Euphorie entfacht. Die Börsenkurse waren steil nach oben gegangen, der Dax hatte einen neuen Höchststand erklommen. Ein idealer Zeitpunkt, um die Aufgabe als Finanzvorstand der Zeit-Stiftung anzugehen – könnte man meinen. Die Förderprojekte werden ja nicht durch das Grundkapital einer Stiftung getragen, sondern durch die Gewinne durch verschiedene Investitionen....

Bitte registrieren Sie sich oder loggen Sie sich ein, um diesen Artikel lesen zu können.

Dieser Artikel richtet sich ausschließlich an professionelle Investoren. Bitte melden Sie sich daher einmal kurz an und machen einige berufliche Angaben. Geht ganz schnell und ist selbstverständlich kostenlos.