Inklusive Wealth Management & Private Banking Hypovereinsbank beruft Vorständin für Privatkunden

Marion Höllinger übernimmt im HVB-Vorstand das Privatkundengeschäft in Deutschland

Marion Höllinger übernimmt im HVB-Vorstand das Privatkundengeschäft in Deutschland: In ihrer Verantwortung liegt damit auch das Wealth Management & Private Banking. Foto: Hypovereinsbank

Marion Höllinger zieht mit Wirkung zum 3. August 2021 für das Geschäftsfeld Privatkunden in den Vorstand der Hypovereinsbank (HVB) ein. Sie folgt auf Jörg Frischholz, der die Bank auf eigenen Wunsch verlassen wird und ab 2022 den Chefposten bei der Norddeutschen Landesbank übernimmt. Höllinger verantwortet in neuer Position auch Wealth Management & Private Banking der HVB in Deutschland, bestätigt ein Sprecher der Bank auf Nachfrage. Aktuell seien keine organisatorischen Änderungen geplant.

In den Jahren vor ihrer Berufung habe Höllinger bereits die Geschicke des Privatkundengeschäfts entscheidend mitgeprägt. Sie wechselte 2018 in die Zentrale, um die Leitung des Vertriebsmanagements zu übernehmen. Zuvor hat sich Höllinger nach Stationen als Filialleiterin, Niederlassungsleiterin und Regionalleiterin an verschiedenen Standorten kontinuierlich innerhalb der HVB nach oben gearbeitet. Ihre Bankkarriere begann sie 1991 bei der damaligen Bayerischen Hypotheken- und Wechselbank als Auszubildende.