Neu geschaffene Position Columbia Threadneedle beruft Leiterin Kundenbetreuung für Alternatives

Hiti Singh wird Head of Alternatives Client Management bei Columbia Threadneedle.

Hiti Singh wird Head of Alternatives Client Management bei Columbia Threadneedle. Foto: imago images / Zoonar / Columbia Threadneedle Investments

Der amerikanische Asset Manager Columbia Threadneedle will den Bereich Alternatives weiter ausbauen. Hiti Singh übernimmt ab sofort die neu geschaffene Stelle als Leiterin Kundenbetreuung für Alternatives. Dort soll sie einerseits die Beziehungen zu institutionellen Kunden weiter vertiefen, andererseits die Kapitalbeschaffung für die Alternatives-Strategien des Asset Managers vorantreiben. Sie berichtet an Stewart Bennett, Global Head of Alternatives.

 

Singh kommt von New End Associates, wo sie seit 2020 als Alternatives Capital Raiser für institutionelle Kunden vor allem im Bereich Real Assets tätig war. Zu ihren weiteren Stationen gehören Octopus Investments, First Avenue Partners, CDC Group und Morgan Stanley.

Columbia Threadneedle Investments verwaltet im Bereich Alternatives ein Vermögen von 25,6 Milliarden Euro und beschäftigt über 260 Mitarbeiter. Laut eigener Aussage baut der Asset Manager den Bereich Alternatives – insbesondere bei Immobilien – künftig weiter aus.

Wie hat Ihnen der Artikel gefallen?

Danke für Ihre Bewertung
Leser bewerteten diesen Artikel durchschnittlich mit 0 Sternen