ANZEIGE

Video-Interview Herausforderungen gemeistert: Emerging Markets-Aktien

Herausforderungen gemeistert: Emerging Markets-Aktien

Foto: GettyImages

Sebastian Gruhn, Client Portfolio Manager, Fundamental Equity bei Goldman Sachs Asset Management, beantwortet in diesem Video-Interview unter anderem folgende Fragen:

Was sind die Schwellenländer (EM), und warum sollte man überhaupt in diese Länder investieren? Denn viele denken bei Emerging Markets zumeist an China oder Asien – aber da steckt natürlich noch viel mehr dahinter. Überdies hält sich bei vielen Anleger die Überzeugung, dass Schwellenländer zu volatil sind – stimmt das? Und wie nähert man sich dieser Anlageklasse?

Wie wirken sich höhere Öl- und andere Rohstoffpreise auf die Schwellenländer aus? Außerdem nehmen Investitionen in passive Investments zu – ist es sinnvoll, auch über einen ETF in die Emerging Markets Aktien zu investieren?

Abschließend gibt Sebastian Gruhn eine Einschätzung der Anlagelandschaft, denn immerhin investiert Goldman Sachs Asset Management bereits seit über 20 Jahren in Schwellenländer. Was hat sich hier im Laufe der Jahre verändert?

Video Interview:

 

Möchten Sie mehr über Schwellenländern-Aktienfonds erfahren? Besuchen Sie uns unter goldmansachsfonds.de

 

In der Europäischen Union wurde dieses Dokument von Goldman Sachs Asset Management Funds Services Limited genehmigt, die von der Central Bank of Ireland beaufsichtigt wird.

Hierbei handelt es sich um Marketingkommunikation. Bitte lesen Sie den Verkaufsprospekt des Fonds, bevor Sie eine endgültige Anlageentscheidung treffen.

Dokumente mit ausführlicheren Informationen über den Fonds, wie die Satzung, der Prospekt, Nachträge zum Prospekt und die wesentlichen Anlegerinformationen (WAI), der Jahres- oder gegebenenfalls der Halbjahresbericht und eine Zusammenfassung Ihrer Rechte als Anleger, sind kostenlos in englischer Sprache hier erhältlich. Sofern dies vorgeschrieben ist, finden Sie diese Dokumente auch in Ihrer Landessprache auf der Startseite für Ihre Landessprache (hier klicken). Sollte die Verwaltungsgesellschaft GSAMFSL entscheiden, ihre Vereinbarung für den Vertrieb des Fonds in einem EWR-Mitgliedstaat zu beenden, in dem der Fonds zum Vertrieb zugelassen ist, wird sie dies im Einklang mit den einschlägigen OGAW-Regeln tun.

Die bisherige Wertentwicklung bietet keine Garantie im Hinblick auf zukünftige Ergebnisse, die Schwankungen unterworfen sein können. Der Wert von Kapitalanlagen und die mit diesen erzielten Erträgen unterliegen Schwankungen und können zu- oder abnehmen. Es kann zu einem Verlust von Anlagekapital kommen.

Die im vorliegenden Dokument wiedergegebenen Konjunktur- und Marktprognosen entsprechen einer Reihe von Annahmen und Einschätzungen zum Datum dieses Dokuments und können geändert werden, ohne dass hierüber eine Mitteilung erfolgt. Diese Prognosen berücksichtigen nicht die speziellen Anlageziele und Beschränkungen, die steuerliche und finanzielle Lage oder sonstige Erfordernisse eines bestimmten Kunden.  Die tatsächlichen Daten sind Veränderungen unterworfen und hier möglicherweise nicht wiedergegeben. Diese Prognosen sind in hohem Maße mit Unsicherheit behaftet, was sich möglicherweise auf die tatsächliche Wertentwicklung auswirken wird. Deshalb sollten diese Prognosen auch lediglich als repräsentativ für ein breites Spektrum möglicher Ergebnisse angesehen werden.  Diese Prognosen sind geschätzt, auf der Grundlage von Annahmen aufgestellt und können erheblich revidiert beziehungsweise grundlegend verändert werden, wenn sich die Rahmenbedingungen in der Wirtschaft oder an den Märkten ändern. Goldman Sachs ist nicht verpflichtet, diese Prognosen zu aktualisieren oder diesbezügliche Änderungen zu veröffentlichen. Fallstudien und Beispiele dienen ausschließlich zur Veranschaulichung.

Die hier vertretenen Auffassungen und Meinungen dienen nur zu Informationszwecken und stellen keine Empfehlung von GSAM dar, bestimmte Wertpapiere zu kaufen, zu verkaufen oder zu halten. Die hier geäußerten Auffassungen und Meinungen gelten nur zum Datum dieses Dokuments. Sie können sich ändern und sind nicht als Anlageberatung aufzufassen.

„Environmental, Social and Governance (ESG)“-Strategien, die nach Umwelt-, Sozial- und Unternehmensführungskriterien investieren, können Risiken eingehen oder Positionen vermeiden, die bei anderen Strategien oder breiten Marktindizes vorhanden sind. Dadurch kann sich die Wertentwicklung von ESG-Strategien von der Wertentwicklung dieser anderen Strategien oder Marktindizes unterscheiden. ESG-Strategien sind den Risiken ausgesetzt, die mit den Anlageklassen, in die sie investieren, verbunden sind. Zudem entwickelt sich die Nachfrage innerhalb bestimmter Märkte oder Sektoren, auf die eine ESG-Strategie ausgerichtet ist, unter Umständen nicht so wie prognostiziert oder langsamer als erwartet.

Vertraulichkeit: Dieses Dokument darf ohne vorherige schriftliche Genehmigung durch GSAM auch nicht teilweise (i) kopiert, fotokopiert oder auf andere Weise oder in anderer Form vervielfältigt oder (ii) an Personen weitergegeben werden, die keine Mitarbeiter, Führungskräfte, Direktoren oder Bevollmächtigte des Empfängers sind.

 © 2021 Goldman Sachs.  All rights reserved. 259280-OTU-1507937