Multi-Faktor und EM-Bonds Helaba Invest startet zwei institutionelle Nachhaltigkeitsfonds

CO2-Fußabdruck ist auch für Investoren wichtig

CO2-Fußabdruck ist auch für Investoren wichtig:Die beiden Helaba-Invest-Fonds sollen helfen, die CO2-Intensität im Portfolio zu senken. Foto: IMAGO / Science Photo Library

Helaba Invest hat im Januar zwei nachhaltige Publikumsfonds für institutionelle Investoren aufgelegt. Der HI-Sustainable EM Corporate Bonds Fonds (Isin: DE000A2P1856) setzt auf Unternehmensanleihen aus den Emerging Markets. Emittenten mit besseren ESG-Ratings werden im Portfolio höher und solche mit schlechteren Ratings niedriger gewichtet. Von einer Investition ausgeschlossen sind Unternehmen, die Umsätze in den Geschäftsfeldern Thermische Kohle, Tabak und Waffen erzielen, sowie solche mit sehr schwerwiegenden Verstößen gegen die UNGCP (United Nations Global Compact Principles). Insgesamt soll der Fonds so ein besseres ESG-Rating und eine erheblich niedrigere CO2-Intensität als traditionelle Emerging Markets-Investments aufweisen.

Der HI-Sustainable Multi-Faktor Aktien Global Fonds (Isin: DE000A2QFYC5) vereint die globale Faktorstrategie  mit Nachhaltigkeitskriterien. Zur Auswahl stehen die Faktoren Value, Low Size, Momentum, Low Risk, Yield und Quality. Auf der Nachhaltigkeitsseite gibt es Ausschlüsse, und es wird im Vergleich zum Anlageuniversum ein um 20 Prozent höherer ESG Portfolio Quality Score und ein um 50 Prozent geringerer CO2-Fußabdruck angestrebt.

Weitere Nachhaltigkeits-Fonds sind in der Planung. Im April soll der HI-Green Bond Fonds starten.