Von der BWVA Helaba Invest hat neue Leiterin für illiquide Investments

Katja Bader ist neu bei Helaba Invest

Katja Bader ist neu bei Helaba Invest: Die Expertin für internationale illiquide Investments kommt von der Baden-Württembergischen Versorgungsanstalt für Ärzte, Zahnärzte und Tierärzte (BWVA)

Kaja Bader ist die neue Leiterin der Abteilung Fonds Management Real Assets im Geschäftsbereich illiquide Investments bei der Helaba Invest. Zuvor war Bader viele Jahre bei der Baden-Württembergischen Versorgungsanstalt für Ärzte, Zahnärzte und Tierärzte (BWVA) in leitender Position im Real-Estate Bereich tätig und verantwortlich für internationale Fonds- und Beteiligungsstrukturen mit einem Volumen in Höhe von circa 2 Milliarden Euro Assets under Management.


„Wir freuen uns, mit Kaja Bader eine ausgewiesene Expertin für internationale illiquide Investments gewonnen zu haben. Ihre Expertise im institutionellen Asset Management und im Fondsmanagement sowie ihr breites Netzwerk werden wichtige Impulse für die strategische Weiterentwicklung der Helaba Invest im Geschäftsfeld für illiquide Investment geben“, so Dirk Krupper, als Mitglied der Geschäftsführung zuständig für das Geschäftsfeld Asset Management Illiquide der Helaba Invest.

Davor leitete Sie das Fondsmanagement für Immobilien-Spezialfonds bei Deka Immobilien Investment. Weitere Stationen ihrer Laufbahn waren bei CA Immo und dem weiteren Immobilienunternehmen TLG.