Multi-Family-Office-Gründer steht Landesverband vor Bankenverband Baden-Württemberg mit neuem Geschäftsführer

Geschäftsführer des Bankenverbandes Baden-Württemberg, Heinrich Hartmann

Heinrich Hartmann wird ab Dezember die Geschäfte des Bankenverbandes Baden-Württemberg führen. Foto: Bankenverband Baden-Württemberg

Heinrich Hartmann wird zum 1. Dezember neuer Geschäftsführer des Bankenverbands Baden-Württemberg mit Sitz in Stuttgart. Das vermeldet die Börsenzeitung.

Hartmann folgt auf Erwald Wesp, der in den Ruhestand geht. Wesp war seit Januar 2013 Geschäftsführer des Verbands und kam als Vorstand von MLP Finanzdienstleistungen.

Hartmanns Karriere als Private-Banking Experte

Hartmann ist Mitgründer und Geschäftsführer von HP Beratung und Management. Das Unternehmen bietet Beratungsdienstleistungen, Family-Office-Leistungen, Stiftungsmanagement und Hausverwaltung an.

Seine Karriere begann Hartmann bei der Südwestbank, wo er unter anderem den Private-Banking-Bereich aufbaute und leitete.

 

 

2016 wechselte er zum Internationalen Bankhaus Bodensee (IBB), wo er 2018 in den Vorstand berufen wurde. Auch beim IBB baute Hartmann den Private-Banking-Bereich auf. Auf eigenen Wunsch schied Hartmann im Herbst 2019 jedoch vorzeitig aus dem Vorstand aus.

Wie hat Ihnen der Artikel gefallen?

Danke für Ihre Bewertung